Autor Thema: Allah sei mit dir!  (Gelesen 69815 mal)

Offline LaLuna

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.992
Allah sei mit dir!
« Antwort #75 am: 03 Mai 2006, 20:23:56 »
Heute habe ich einem tunesischen Kollegen von meinen ersten arabischen Gehversuchen erzählt. Nach einigen Fachsimpeleien in arabischer Sprache -  '<img:'> - erzählte er mir, dass es in arabisch etwa 365 Ausdrücke für den Begriff "Löwe" gebe! Er meinte, die arabische Sprachvielfalt hinge damit zusammen, dass die Araber früher viel Zeit und viel Phantasie gehabt hätten. Anschließend haben wir noch ein paar Krächzlaute geübt, woraufhin ich erstmal ein Pullmoll lutschen musste.

Meinen stolzen Bericht darüber, welche Buchstaben ich bereits gelernt habe, wischte er mit der Bemerkung weg, dass man, wenn man die Sprache einigermaßen beherrschen wolle, sie 14 Semester studieren müsse.

Da habe ich mir für die Rente ja doch mehr vorgenommen, als mir zunächst bewusst war ...

Offline markus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.349
    • asumme suomessa
Allah sei mit dir!
« Antwort #76 am: 03 Mai 2006, 20:26:50 »
stell am besten nen Antrag auf Frührente, damit du auch noch Zeit hast, dein Gelerntes vor Ort anzuwenden '<img'>
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Offline LaLuna

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.992
Allah sei mit dir!
« Antwort #77 am: 03 Mai 2006, 20:37:52 »
Eben! Wenn es bei mir soweit ist, darf man wahrscheinlich erst mit 75 in Rente, dann noch 7 Jahre Studium, und mit 82 zum ersten Mal nach Arabien. Jedenfalls müsste ich dann keine Angst mehr haben, wegen meiner blonden Haare weggefangen zu werden. So hat auch alles sein Gutes!  '<img:'>

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.909
Allah sei mit dir!
« Antwort #78 am: 09 Mai 2006, 21:45:36 »
So, heute begann nun mein Arabisch-Kurs mit einer Woche Verzögerung, weil der Arabischlehrer nicht mit einem so großen Echo gerechnet hatte und zunächst einen viel zu kleinen Raum für die 28 Lernwilligen reserviert hatte.
Einige der 28 fielen ein wenig aus dem Rahmen: da der Kurs an der Uni stattfindet, gab es außer Herrn Taube und mir nur zwei weitere Teilnehmer, deren Studium schon *hüstel* eine Weile her ist. An das Gefühl, den Altersschnitt in geradezu dramatischer Weise zu heben, muss ich mich wohl nun gewöhnen.
Schon äußerlich aus dem Rahmen fielen die 3 türkischen Pharmaziestudentinnen mit Kopftuch, die schwäbelnd erklärten, aus religiösen Gründen Arabisch lernen zu wollen. Die übrigen Teilnehmer wollten in arabische Länder reisen oder waren schon mal dort, ohne viel zu verstehen, manche hatten arabische Partner.

Smilies werde ich euch keine zeigen. Erstens kennt ihr die schon alle, außerdem legt der Lehrer mehr Gewicht auf das Sprechen.

So, jetzt stelle ich mich erstmal vor. Da ich die arabische Schrift noch nicht beherrsche (geduldet euch halt noch 3 bis 4 Wochen), schreibe ich es so, wie man es spricht:

ismi Paloma - Ich heiße Paloma
ana min almania - Ich bin aus Deutschland
äskun fi Tübingen -  Ich wohne in Tübingen.

Dann habe ich heute noch gelernt, dass es waaaaahnsinnig viele Wörter arabischer Herkunft gibt (zu jedem kann der Lehrer unterhaltsam erzählen, über welche Wege es in die deutsche Sprache gelangte) und dass "Schachmatt" aus einem persischen und einem arabischen Teil besteht: Schach kommt von Schah und matt bedeutet tot - der Schah ist tot.

Danke - schukran - für eure Aufmerksamkeit.

Offline Marcus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.696
  • Ex-Lindenstraße-Baron
Allah sei mit dir!
« Antwort #79 am: 09 Mai 2006, 22:18:28 »
So interessant! Ich hätte gute Lust, auch einen Arabisch-Kurs mitzumachen, allein schon wegen der Schreibübungen. Fremde Buchstaben faszinieren mich total.



Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.029
  • Bairisches Madl
Allah sei mit dir!
« Antwort #80 am: 09 Mai 2006, 23:39:23 »
AH, träume ich, oder hab ich einen anderen Marcus im Computer-Thread gelesen, der sich über Chinesische Zeichen geklagt hat... '<img'>
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Marcus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.696
  • Ex-Lindenstraße-Baron
Allah sei mit dir!
« Antwort #81 am: 10 Mai 2006, 13:35:46 »
Nö, das war derselbe Marcus, aber ein anderer Sachverhalt. Obwohl, faszinierend fand ich das Computerchinesisch auch. Nur konnte ich es grad so gut gebrauchen wie eine Fliege im Auge.
Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.909
Allah sei mit dir!
« Antwort #82 am: 13 Mai 2006, 14:44:01 »
Ein Arabischkurs stellt einen manchmal vor ungeahnte Probleme.

Wir haben eine Hausaufgabe bekommen: ein Blatt mit arabischen Buchstaben, die wir ausmalen sollen. Wir haben kurz in Erwägung gezogen, uns ein Sortiment Buntstifte zuzulegen, dann aber beschlossen, es mit den paar Farben zu versuchen, die ich in unserem Haushalt auftreiben konnte. Hoffentlich beeinträchtigt das nicht den Lernerfolg.

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 14.836
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Allah sei mit dir!
« Antwort #83 am: 13 Mai 2006, 18:49:37 »
Wenn ihr mehr als eine Farbe habt, reicht das doch. Es muss ja nicht gleich das arabische Gegenstück zur Heidelberger Liederhandschrift oder dem Book of Kells werden.
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.909
Allah sei mit dir!
« Antwort #84 am: 14 Mai 2006, 14:12:43 »
Meine Hausaufgaben:


Offline Marcus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.696
  • Ex-Lindenstraße-Baron
Allah sei mit dir!
« Antwort #85 am: 14 Mai 2006, 18:38:54 »
Arabische Smilies!  ':0:'
Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.909
Allah sei mit dir!
« Antwort #86 am: 20 Mai 2006, 13:11:27 »
Die 2. Arabischstunde begann hektisch. Erst war noch alles ganz ruhig, aber dann bemerkten Herr Taube, eine Studentin mit Sprechdurchfall und ich, dass es doch seltsam ist, dass wir 5 Minuten nach Unterrichtsbeginn noch immer allein im Raum sind und ich rief den Arabischlehrer auf dem Handy an. Zum Glück hatte er es noch eingeschaltet und so erfuhren wir, er habe eine Rundmail mit einer Raumänderung geschickt. Auf dem Weg zum anderen Unigebäude erklärte ich Herrn Taube ausführlich, was ich von Leuten halte, die ihre Emails nicht regelmäßig abrufen.
Wir betraten den Raum, alle guckten uns interessiert an (sie hatten schließlich kurz zuvor mitbekommen, wie mir der Lehrer am Telefon den Weg zum neuen Raum erklärte) und wir setzten uns angesichts der knappen Zeit, die uns zum häuslichen Üben zur Verfügung steht, in die letzte Reihe.

Viel hatten wir noch nicht versäumt: der Lehrer stand am Tageslichtprojektor und malte kurze arabische Wörter, erklärte die einzelnen Buchstaben, erzählte zu einigen Wörtern eine kleine Geschichte oder ein arabisches Sprichwort - ich mag diesen Lehrer sehr. Er ist sehr ruhig, hat einen feinen Humor und erklärt gut.

Zu meiner großen Freude kommt mehr Schrift in diesem Kurs vor als ich erwartet hatte (ich möchte doch so gerne lesen können). Natürlich lernen wir zur Zeit nicht immer die Wörter, die uns viel nützen, sondern die, die sich aus den bisher bekannten Buchstaben bilden lassen. So weiß ich nun, dass Kröne "tähdsch" heißt und ich kenne auch ein dazu passendes Sprichwort: Die Gesundheit ist eine Krone auf dem Haupt der Gesunden, die nur die Kranken sehen können.

Die Hausaufgabe macht mir einen Heidenspaß: Wir haben diesen Zettel bekommen und sollen die Wörter abschreiben:



Wenn ich das tue, sieht das so aus:



Es hat mich sehr amüsiert, in der letzten Zeile zu lesen, dass bustan Obstgarten heißt. Nun weiß ich endlich, was ich mit dem protzigen Luxushotel Al-Bustan in der Capital Area in Oman, für dessen Bau man ein Fischerdorf kurzerhand verlegt hat, zu verbinden habe.

Schukran.

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.909
Allah sei mit dir!
« Antwort #87 am: 29 Mai 2006, 18:36:38 »
Sehr geehrte Listra-Macher,

laßt Hajo einen Arabischkurs besuchen. Die Sprache ist wie für ihn gemacht.

Wenn ich bei der Dekodierung meiner Hausaufgaben keine Fehler gemacht habe, gibt es folgende zu 100 % hajokompatible Wörter zu vermelden

Pfeffer      - fil-fil
Aprikosen - misch-misch
Nachtigall - bul-bul
Sesam      - sim-sim

"langsam" bzw "wenig" habe ich früher schon einmal gelernt: schwai-schwai

Außerdem habe ich dechiffriert, dass "Löwe" asad heißt. Da hat der syrische Regierungschef ja Glück gehabt, hätte ja auch "Wellensittich" heißen können.

Offline markus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.349
    • asumme suomessa
Allah sei mit dir!
« Antwort #88 am: 29 Mai 2006, 19:39:16 »
Zitat (Paloma @ 29 05 2006,18:36)
Sesam      - sim-sim

gibt's eigentlich einen Zusammenhang zwischen "Sesam öffne dich" und "Simsalabim" ?
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Offline markus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.349
    • asumme suomessa
Allah sei mit dir!
« Antwort #89 am: 29 Mai 2006, 19:39:58 »
hochschwanger heißt sicher "difrucht-difrucht" '<img'>
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.909
Allah sei mit dir!
« Antwort #90 am: 29 Mai 2006, 22:11:05 »
Zitat (markus @ 29 05 2006,19:39)
Zitat (Paloma @ 29 05 2006,18:36)
Sesam      - sim-sim

gibt's eigentlich einen Zusammenhang zwischen "Sesam öffne dich" und "Simsalabim" ?

Den Zusammenhang gibt es tatsächlich und der Lehrer hat ihn in der allerersten Stunde auch erläutert. Es ist so, dass das arabische "Sesam öffne dich" bei uns zu Simsalabim verkürzt wurde.
Da gibt es noch ein weiteres Beispiel:
Der Muezzin ruft ja immer "Allahu akbar" (Allah ist größer) und das wurde zu Abrakadabra.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.411
  • Power-Poster von nebenan.
Allah sei mit dir!
« Antwort #91 am: 30 Mai 2006, 06:03:11 »
Zitat (Paloma @ 29 05 2006,22:11)
Der Muezzin ruft ja immer "Allahu akbar" (Allah ist größer) und das wurde zu Abrakadabra.

Das Kaninchen aus dem Hut ist Allah?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Allah sei mit dir!
« Antwort #92 am: 31 Mai 2006, 12:59:40 »
Quote (Paloma @ 29 May 2006,18:36)
Sehr geehrte Listra-Macher,

laßt Hajo einen Arabischkurs besuchen. Die Sprache ist wie für ihn gemacht.

Au ja, allerdings wäre ein Italienischkurs sinnvoller!  '<img:'>



Was heißt denn "Cous-cous" auf Deutsch?
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Allah sei mit dir!
« Antwort #93 am: 31 Mai 2006, 13:02:20 »
Quote (Paloma @ 20 May 2006,13:11)
Auf dem Weg zum anderen Unigebäude erklärte ich Herrn Taube ausführlich, was ich von Leuten halte, die ihre Emails nicht regelmäßig abrufen.

'<img'>
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.909
Allah sei mit dir!
« Antwort #94 am: 05 Juni 2006, 21:19:02 »
Meine letzte Arabisch-Stunde begann wie immer mit einiger Verspätung. Wenn das so weitergeht, werde ich doch wohl mal treudoof nachfragen müssen, wann der Kurs denn eigentlich beginnt.

Der Lehrer teilte Zettel aus und auf jedem stand der Name eines Kursteilnehmers. Jeder musste den Namen auf seinem Zettel vorlesen und derjenige, der so heißt, musste sich melden und bekam den Zettel.
Ein Problem sind die Vokale, denn es gibt in der arabischen Sprache nur a, i und u. So wird Teresa zu Tirisa und Andreas zu Andrias. Paloma würde wohl zu Paluma, Timo zu Timu und Alena zu Alina. Fein raus wären Mariies und Marc(k)us. D21 kann ich noch nicht ;-)

Deutsche Namen konnten wir prima lesen, wenn man den Anfang dechiffriert hat und das Ende auch, weiß man ja, wie man ergänzen muss. Bei den Namen der vier türkischen Teilnehmer jedoch mussten wir passen.

Was es mit dem Couscous auf sich hat, habe ich nicht gefragt, das hat sich einfach nicht ergeben - mal sehen, vielleicht klappt's ja morgen.

Schukran und bis bald.

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.398
  • Forumswurst
Allah sei mit dir!
« Antwort #95 am: 06 Juni 2006, 23:46:29 »
Da wir hier mit Arabisch bei einer nicht europäischen Sprache sind:
Kann hier jemand etwas Koreanisch?

Also:

&#50504;&#45397; &#54616;&#49464;&#50836;, &#54616;&#51064;&#51648;&#49828;!
&#54620;&#44397;&#47484; &#47568;&#54644;&#50836;?

(Hier stehen jetzt zwei Sätze in koreanischer Schrift.)

Ich lerne es seit 2 Jahren in der Schule und kann mittlerweile wenigstens einigermaßen etwas ausdrücken...

Offline Marcus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.696
  • Ex-Lindenstraße-Baron
Allah sei mit dir!
« Antwort #96 am: 07 Juni 2006, 00:45:58 »
Zitat (hanswurtebrot @ 06 06 2006,23:46)
&#50504;&#45397; &#54616;&#49464;&#50836;, &#54616;&#51064;&#51648;&#49828;!
&#54620;&#44397;&#47484; &#47568;&#54644;&#50836;?

Wenn ich auch alles glaub, aber dass das Koreanisch sein soll, das glaub ich nicht.  '<img'>

Paloma, ich hab die Namen im Geiste nachgesprochen und ich finde, dass das tatsächlich sehr arabisch klingt.

Wie ist es mit den Namen der großen Metropolen? Wie spricht ein Araber sie aus? Wenn "e" und "o" im arabischen Raum unbekannt sind, hat ein Araber doch sicher auch Probleme, "Berlin", "Moskau", "London" und dergleichen auf Anhieb unfallfrei auszusprechen. Oder?
Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.398
  • Forumswurst
Allah sei mit dir!
« Antwort #97 am: 07 Juni 2006, 10:48:20 »
Nein, Marcus, das Board hier kann leider kein Koreanisch und hat meine mühsam eingegebenen Schriftzeichen in irgendwelche blöden Zahlencodes umgewandelt...  '<img'>
Aber halb so schlimm...  '<img:'>

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.411
  • Power-Poster von nebenan.
Allah sei mit dir!
« Antwort #98 am: 07 Juni 2006, 15:02:32 »
Zitat (D21 @ 31 05 2006,12:59)
Was heißt denn "Cous-cous" auf Deutsch?

Chickencurry.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Mariies

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.516
Allah sei mit dir!
« Antwort #99 am: 07 Juni 2006, 15:09:17 »
Hamlet, hast Du Dich nun an den Allah Fred gewöhnt? Iss gar nicht so schlimm, gelle.