Autor Thema: Good Bye Deutschland - Auswanderer  (Gelesen 134362 mal)

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 42.922
  • Hausmeister
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #75 am: 30 Januar 2011, 17:03:55 »
Malke! Guckst Du? Das ist heute für mich das Peinlichste, was jemals gesendet wurde. Die Western-Dancer? Und nein, ich meine nicht, weil die contergangeschädigt ist, wie mir sicher manche gerne unterstellen möchten.

Die Spanier sind nur zu schüchtern, eigentlich wollen die die ganze Zeit das schon lernen. Wenn sie es doch wenigstens auch könnten! Nee, sowas. Sagenhaft!

Das mit dem Line Dance  hatte ich schon am Dienstag abend gesehen und musste mir dabei denken, dass wenn man dafür Werbung machen möchte, sich doch wenigstens entsprechend anziehen sollte  und mit etwas mehr Elan und mehr Amihaft tanzen sollte mit Gejauchze und so  :sleepy:
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 42.922
  • Hausmeister
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #76 am: 23 März 2011, 18:20:10 »
gestern war ja die Katze wieder auf dem Schirm, menno sind manche Männer peinlich  :ohnmacht:
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline doli71

  • GESPERRT
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 49.503
  • olle Zippe
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #77 am: 24 März 2011, 04:41:46 »
Im Gegensatz zu ihr? Herrje, das guck ich mir nicht an. Die kommt schon wieder, gell? Ich programmiere Vox raus. Geht mir auf'n Sack.
Ist das Kunst oder kann das weg?

Offline Lunatic

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.853
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #78 am: 24 März 2011, 06:48:36 »
Am Anfang fand ich sie noch originell als sie in den Playboy wollte. Jetzt aber ist sie nur noch abgehoben und alles wirkt viel zu aufgesetzt.

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #79 am: 24 März 2011, 07:33:51 »
Das war sogar mir zu peinlich ... ich hab die Katzenbergersche abgeschaltet. Dass sich nicht grad die geistigen Überflieger um eine Stelle als "Kater" bewerben, war mir schon klar. Aber nach einer Weile wurde mir  das Fremdschämen zu anstrengend.

Bei der Auswanderersendung hätt ich gern gewusst, wie das mit der Asi-Familie ausging, die in Spanien schon ein halbes Dutzend Restaurants pleitetechnisch versenkt hat. Der dusslige Alfred und seine LG mit den sieben Kindern.

Die hat mir immer Leid getan. Er hatte vorn und hinten keinen Durchblick, liess die Frau schuften und hat sie dann noch saudumm angeredet. Hoffentlich hat sie ihm den Kochtopp aufgesetzt!

Irgendwie hab ich da die Dienstagsausstrahlung verratzt und am Sonntag darauf war ich unterwegs.

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #80 am: 24 März 2011, 10:59:03 »
Bei der Auswanderersendung hätt ich gern gewusst, wie das mit der Asi-Familie ausging, die in Spanien schon ein halbes Dutzend Restaurants pleitetechnisch versenkt hat. Der dusslige Alfred und seine LG mit den sieben Kindern.

Das waren doch nur drei Restaurants ........  Die LG hat sich von Alfred getrennt und lebte dann mit ihren drei Kindern von ihrem Nebenjob sowie dem Einkommen des Sohnes.
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #81 am: 24 März 2011, 11:30:26 »
Ah, danke! Dann hatte ich das mit der Anzahl der Pleiten falsch in Erinnerung. Hatse den Alfred endlich in den Wind geschossen, gut so. Das war aber auch ein Prachtsdackel!

Offline doli71

  • GESPERRT
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 49.503
  • olle Zippe
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #82 am: 24 März 2011, 13:13:45 »
Ja, ich hab's auch gesehen. Der hat auch noch seinen einzigen Kunden, der wenigstens einen Kaffee wollte, weggeschickt, weil er es ohne sie nicht geschafft hat. Ich find gar kein Wort, was dem gerecht würde.
Ist das Kunst oder kann das weg?

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #83 am: 24 März 2011, 13:36:52 »
Doch, ich schon. Mehrerere. Aber die würden es alle nicht durch die Zensur der Forumssoftware schaffen.

Ich mochte immer die Brasilien-Auswanderer aus Kirchheim (Familie Mermi-Schmelz). Da sprach wenigstens sie schon Portugiesisch, weil sie mal in Brasilien gelebt hat. Die sind zwar chaotisch, aber nicht ganz so blauäugig losgezogen.

Ich muss unbedingt mal meine Schwägerinnen fragen, ob die die Leute gekannt haben, als sie noch eine Kneipe in Kirchheim hatten.

Offline doli71

  • GESPERRT
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 49.503
  • olle Zippe
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #84 am: 24 März 2011, 13:38:53 »
Mermi-Schmelz findest Du klasse? Na ja, da gehen unsere Meinungen auseinander, aber mit der Sprache hast Du recht, wenigstens das. Den Ollen fand ich ganz schlimm.
Ist das Kunst oder kann das weg?

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #85 am: 24 März 2011, 13:59:43 »
Ich fand die nett chaotisch. Sie hatte das Regiment, eindeutig. Und ich hatte immer den Eindruck, egal, wie dicke es auch kommt, denen fällt was ein, die wursteln sich wieder hoch. Energie und Kreativität - das hat mir an denen gefallen.

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #86 am: 15 Mai 2011, 18:39:30 »
Ach ja ... wie gesagt: Mann nicht da, ich kann ungehemmt jeden Dreck in der Glotze anschauen. Hab mir auch die volle Breite von "Goodbye Deutschland" und "Auf und davon" gegeben.

Also diese Urschel da, die nach einer Woche Bekanntschaft den ägyptischen Animateur heiraten will, die hat ja echt nicht mehr alle auf den Latten. Und die Mutter ist genau so ein Hohlkörper. Gott sei's geklagt! Ich wünschte, mein Vater würde sich das anschauen, der hätte bestimmt eine ausgeprägte Meinung dazu. Aber die Blödheit anderer Leute hat für ihn keinen Unterhaltungswert, sagt er.

Wo ich immer zwischen Gaaaaaah!!! und Mitgefühl schwanke ist diese blonde polnische Sangesblunzen, Miriam Balcerek. Weil sie schrill und aufgedreht ist, gehen die Leute sehr grob mit ihr um. Aber ich glaub, so einfach steckt die das doch nicht alles weg.

Offline mephista

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.463
  • Dialäktdänkeri
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #87 am: 15 Mai 2011, 18:44:24 »
Die Ägyptenstory hat mich an eine Bekannte erinnert, die den gleichen Sch.... durchzieht, d.h. den ähnlichen Sch...., nur ist die Damen schon über 40 und war immerhin schon 3 (in Worten DREI) Mal in Kenia. Wie blöd muss frau sein?

Dummheit ist ein gefährlicher Feind des Guten als das Böse.
D. Bonhoeffer

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #88 am: 15 Mai 2011, 18:52:48 »
Mit Interesse habe ich gehört, dass die Mutter von der Ägypten-Frisees so alt ist wie ich schon fünfmal verheiratet war. Unbelehrbar ... alle miteinander.

Offline mephista

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.463
  • Dialäktdänkeri
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #89 am: 15 Mai 2011, 19:04:21 »
Mit Interesse habe ich gehört, dass die Mutter von der Ägypten-Frisees so alt ist wie ich schon fünfmal verheiratet war. Unbelehrbar ... alle miteinander.

Das habe ich tatsächlich verpasst, ja dann passt das
Dummheit ist ein gefährlicher Feind des Guten als das Böse.
D. Bonhoeffer

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #90 am: 15 Mai 2011, 19:30:00 »
Und die Sangesblunzn trägt Kleidergröße 40. Ah jo, dann glaub ich das auch noch.

Offline bibistrella

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 16.536
  • Katzenversteherin
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #91 am: 15 Mai 2011, 19:32:25 »
ist die sangesblunzn die mit den widerlichen dracula-fingernägeln ?
free your mind and your fat ass will follow

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #92 am: 15 Mai 2011, 19:38:18 »
Jaaaa!
Als wir vor Jahren mal auf den Bahamas waren, waren diese Mörderkrallen dort auch gerade modern. Aber keine gegelten, sondern Naturnägel. Die sind dann auch noch so widerlich gekrümmt.

Der Gatte meinte, ob man sich mit so einer Ausrüstung überhaupts den Allerwertesten abwischen könne, ohne sich dortselbst blutige Striemen zuzufügen. Wäääh! Seitdem find ich das noch grauslicher.

Offline bibistrella

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 16.536
  • Katzenversteherin
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #93 am: 15 Mai 2011, 19:44:30 »
dann grüsse den gatten mal von mir, genau die gleichen gedanken hatte ich auch !  :biggrin:

free your mind and your fat ass will follow

Offline mephista

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.463
  • Dialäktdänkeri
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #94 am: 15 Mai 2011, 21:18:46 »
Aber unklug ist die Blondine nicht, wie sie die Vorzüge der Krallen aufgezählt hat.
Dummheit ist ein gefährlicher Feind des Guten als das Böse.
D. Bonhoeffer

Offline bibistrella

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 16.536
  • Katzenversteherin
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #95 am: 15 Mai 2011, 21:51:21 »
na ja, die dinger werden nicht überall willkommen sein.....ich glaube kein mann dieser welt möchte solche gruselkrallen an seinem gemächt haben !  :biggrin:
free your mind and your fat ass will follow

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #96 am: 16 Mai 2011, 08:08:55 »
Aus dieser Dame werde ich nicht schlau. So überdreht und trampelig sie auch auftritt - ich glaube weder, dass sie dumm noch dass sie gänzlich unsensibel ist. Ob hinter all der Show und Kriegsbemalung noch irgendwer zu Hause ist, mit dem man sich ruhig und vernünftig unterhalten kann?

Offline doli71

  • GESPERRT
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 49.503
  • olle Zippe
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #97 am: 16 Mai 2011, 09:54:05 »
 :biggrin: :biggrin: Diese Kackbratze verfolge ich (nein, sie mich) schon länger. Um Gottes Willen, es fing an, dass sie mit irgendnem Mallesänger über ein rotes Pferd trällerte. Seitdem wird es immer noch schlimmer.
Ist das Kunst oder kann das weg?

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #98 am: 16 Mai 2011, 10:23:12 »
Ich kenn sie auch schon seit dem roten Pferd. So langsam aber wünsche ich ihr wirklich, dass ihr mal was gelingt. Es gibt schlechtere Sängerinnen. Oder ist das Absicht von VOX, dass sie sie als Pechvogel vom Dienst vermarkten und ihr immer so Jobs geben, an denen sie scheitern muss?

Offline doli71

  • GESPERRT
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 49.503
  • olle Zippe
Good Bye Deutschland - Auswanderer
« Antwort #99 am: 16 Mai 2011, 10:28:27 »
Ich weiß es nicht, mir ist die so unsympathisch wie nur irgendwas. Ich hab ja gedacht, die will es der Katzenberger nachmachen und eben nur tausendmal ins Fernsehen, irgendwie wird man ja doch berühmt. Ich hoffe, dass das nicht klappt.
Ist das Kunst oder kann das weg?