Autor Thema: Neues aus der Lindenstraße, Teil 2  (Gelesen 270392 mal)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.205
  • Power-Poster von nebenan.
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #100 am: 12 Oktober 2011, 20:12:42 »
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #101 am: 13 Oktober 2011, 07:37:08 »
Schlechter Stoff...

Wahrscheinlich.
Ich hab das Skandälchen gerade erst mitgekriegt.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.205
  • Power-Poster von nebenan.
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #102 am: 14 Oktober 2011, 02:58:30 »
Sara Turchetto (* 29. Januar 1983 in Köln)

Im Februar 1979 ließen sich Klaus und Minhoï Kinski scheiden.


Jetzt müsste man noch rausfinden, wo sich der gute Klaus 1982 so rumgetrieben hat.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Oldfield

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.078
  • selbstgerecht, überheblich, merkbefreit
    • Am Fenster
"Mach nicht alles so bunt." (Hans Wilhelm G.)
Woran erkennt man einen Fleischesser? - Er fragt dich, woran man einen Veganer erkennt.
Tro inte på allt du tänker.
Am Fenster

Offline Schildkröte

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.018
  • auch in blau noch grün
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #104 am: 14 Oktober 2011, 10:52:28 »
Ist die Seite nur bei mir leer?
"And there's nothing I can do"

Offline Eisblume

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.559
  • Lost in Translation
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #105 am: 16 Oktober 2011, 17:06:33 »
Ob nur bei Dir vermöchte ich nicht zu sagen - ich kann jedenfalls was sehen...

Für Schildkröte, und alle anderen:

Zitat
"Lindenstraße" gewinnt Nonsens-Wettbewerb der "taz"

Berlin (ots) - Wer hätte das gedacht? Die "Lindenstraße" kennt "Die Wahrheit"! Die legendäre ARD-Serie hat den diesjährigen Unterbring-Wettbewerb der "taz"-Satireseite gewonnen.

Zur Frankfurter Buchmesse veranstaltet die Wahrheit-Seite der "taz" traditionell ihren Unterbring-Wettbewerb. Dabei muss ein Nonsens-Satz in einer Publikation untergebracht werden. Passend zum Gastland der Buchmesse 2011 lautete der Satz in diesem Jahr: "Wer auf Island zischt ein Bier, wird zur Elfe im Geysir." In der "Lindenstraßen"-Folge 1348 mit dem Titel "Heim" ist der Satz ab der Minute 8 in den Fernsehnachrichten, die im Hintergrund laufen, zu hören. Dafür erhält die "Lindenstraße" den sogenannten Jieper-Preis der Wahrheit, eine Flasche edlen Brandy, genannt "Die große Ente".

Damit gewinnt im 20. Jahr der Gründung der "Wahrheit" zum ersten Mal eine Fernsehsendung den begehrten Preis. Bisherige Gewinner waren unter anderem die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", die Wochenzeitung "Die Zeit" und das Berliner Stadtmagazin "Zitty". Der Jieper-Preis 2011 wird am Samstag, den 15. Oktober 2011, um 14 Uhr beim Wahrheitklubtreffen auf der Frankfurter Buchmesse am taz-Stand 3.1 B160 überreicht.

"Die Wahrheit" in der "taz" ist die einzige tägliche Satire- und Humorseite weltweit und feiert am 19. November 2011 "20 Jahre Wahrheit".

Rückfragen an:

Michael Ringel
Die Wahrheit
taz. die tageszeitung
Rudi-Dutschke-Straße 23
10969 Berlin
Tel.: (030) 25 902 100
e-mail: ringel@taz.de


It's not a bug, it's a feature...

Offline Schildkröte

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.018
  • auch in blau noch grün
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #106 am: 16 Oktober 2011, 23:30:48 »
Merci!
"And there's nothing I can do"

Offline doli71

  • GESPERRT
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 49.503
  • olle Zippe
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #107 am: 17 Oktober 2011, 13:19:37 »
Ob nur bei Dir vermöchte ich nicht zu sagen - ich kann jedenfalls was sehen...

Für Schildkröte, und alle anderen:

Zitat
"Lindenstraße" gewinnt Nonsens-Wettbewerb der "taz"

Berlin (ots) - Wer hätte das gedacht? Die "Lindenstraße" kennt "Die Wahrheit"! Die legendäre ARD-Serie hat den diesjährigen Unterbring-Wettbewerb der "taz"-Satireseite gewonnen.

Zur Frankfurter Buchmesse veranstaltet die Wahrheit-Seite der "taz" traditionell ihren Unterbring-Wettbewerb. Dabei muss ein Nonsens-Satz in einer Publikation untergebracht werden. Passend zum Gastland der Buchmesse 2011 lautete der Satz in diesem Jahr: "Wer auf Island zischt ein Bier, wird zur Elfe im Geysir." In der "Lindenstraßen"-Folge 1348 mit dem Titel "Heim" ist der Satz ab der Minute 8 in den Fernsehnachrichten, die im Hintergrund laufen, zu hören. Dafür erhält die "Lindenstraße" den sogenannten Jieper-Preis der Wahrheit, eine Flasche edlen Brandy, genannt "Die große Ente".

Damit gewinnt im 20. Jahr der Gründung der "Wahrheit" zum ersten Mal eine Fernsehsendung den begehrten Preis. Bisherige Gewinner waren unter anderem die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", die Wochenzeitung "Die Zeit" und das Berliner Stadtmagazin "Zitty". Der Jieper-Preis 2011 wird am Samstag, den 15. Oktober 2011, um 14 Uhr beim Wahrheitklubtreffen auf der Frankfurter Buchmesse am taz-Stand 3.1 B160 überreicht.

"Die Wahrheit" in der "taz" ist die einzige tägliche Satire- und Humorseite weltweit und feiert am 19. November 2011 "20 Jahre Wahrheit".

Rückfragen an:

Michael Ringel
Die Wahrheit
taz. die tageszeitung
Rudi-Dutschke-Straße 23
10969 Berlin
Tel.: (030) 25 902 100
e-mail: ringel@taz.de



Häh? Und? Die bringen doch ständig Nonsens unter.  :biggrin:

Mal im Ernst, dafür gibt's nen Preis? Das ist dann nicht mein Humor.
Ist das Kunst oder kann das weg?

Offline zuiop

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.539
  • Wortspielbeiträge: 86.392
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #108 am: 17 Oktober 2011, 16:17:46 »
Häh? Und? Die bringen doch ständig Nonsens unter.  :biggrin:



Mal im Ernst, dafür gibt's nen Preis? Das ist dann nicht mein Humor.

 :gung:

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #109 am: 17 Oktober 2011, 16:27:33 »
Mir gefällt's. "Wer traut sich, so einen Quatsch zu machen? Und wer kommt damit durch?"

Das ist ein bisschen wie die Insider-Gags in manchen Romanen. Da werden von den Autoren munter KonkurrentInnen, Ex-Partner und sonstige Gestalten aus dem privaten Leben verwurstet und wüst durch den Kakao gezogen. Manchmal lehnen sich die Leuts weit aus dem Fenster. Der Großteil der Leser merkt nix, das Umfeld des Autors schon.

Offline doli71

  • GESPERRT
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 49.503
  • olle Zippe
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #110 am: 17 Oktober 2011, 16:57:13 »
Kann damit zu tun haben, dass ich sogenannte Insider-Gags überall hasse. Auch in Foren übrigens.  ;)
Ist das Kunst oder kann das weg?

Offline Oldfield

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.078
  • selbstgerecht, überheblich, merkbefreit
    • Am Fenster
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #111 am: 03 November 2011, 19:25:24 »
HWG liegt mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall im Krankenhaus und wird daher auch nicht an der langen Lindenstraßen-Nacht teilnehmen können.
"Mach nicht alles so bunt." (Hans Wilhelm G.)
Woran erkennt man einen Fleischesser? - Er fragt dich, woran man einen Veganer erkennt.
Tro inte på allt du tänker.
Am Fenster

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.205
  • Power-Poster von nebenan.
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #112 am: 03 November 2011, 23:26:10 »
HWG liegt mit Verdacht auf Bandscheibenvorfall im Krankenhaus und wird daher auch nicht an der langen Lindenstraßen-Nacht teilnehmen können.

"Wer auf Island zischt viel Bier, liegt mit Rücken im Revier."
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Lupinchen

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.837
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #113 am: 15 November 2011, 02:45:12 »
Iffi steigt aus nach 21 Jahren.. Das macht mich traurig... Ich mochte die Kneifzange :-)

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.038
  • rennt und rennt und rennt...
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #114 am: 15 November 2011, 07:43:35 »
Das war ja dann doch zu erwarten, es wurde schon seit Jahren gemunkelt.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.390
  • Forumswurst
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #115 am: 15 November 2011, 09:26:47 »
Oh ... sehr schade!  :(
Da bin ich aber echt gespannt, wie sie rausgeschrieben wird?!

Offline taube73

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.578
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #116 am: 15 November 2011, 09:38:54 »
Ich auch ... aber wirklich!

Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Offline Oldfield

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.078
  • selbstgerecht, überheblich, merkbefreit
    • Am Fenster
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #117 am: 15 November 2011, 09:51:45 »
 :bawling:  :(
Sehr schade, in der Tat.
Lindenstraße ohne Iffi - komische Vorstellung.

Vor allem... was macht das aus der mit gigantischem Bohei geschlossenen Hasenehe? War dann nachträglich doch wieder nur ein lauwarmer Jubiläumsfurz...
« Letzte Änderung: 15 November 2011, 09:54:46 von Oldfield »
"Mach nicht alles so bunt." (Hans Wilhelm G.)
Woran erkennt man einen Fleischesser? - Er fragt dich, woran man einen Veganer erkennt.
Tro inte på allt du tänker.
Am Fenster

Offline taube73

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.578
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #118 am: 15 November 2011, 10:05:56 »
Ich hoffe, dass es nur eine Pause ist.


Sie bricht zu einem Forschungsprojekt in die Antarktis auf und deshalb kann sie mit Klaus auch nur zu Zeiten skypen, die nicht ausgestrahlt werden. Vielleicht macht man hier mal alles richtig beim Umgang mit nicht mehr anwesenden Charakteren.
Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.262
  • Queen of totally everything
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #119 am: 15 November 2011, 10:56:45 »
Das blockiert aber auch auf Dauer die Storyentwicklung .... ich denke, bis in alle Ewigkeit lässt sich so eine Fern(seh)-Ehe nicht aufrecht erhalten.

Sehr schade.  :bawling: Woher habt ihr denn das?
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline taube73

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.578
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #120 am: 15 November 2011, 10:58:30 »
Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Offline taube73

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.578
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #121 am: 15 November 2011, 11:00:48 »
Uih - ich seh grad, dass es eigentlich ein Spoiler ist und dazu auch schon ein eigener Thread eröffnet wurde  :(
Duo cum faciunt idem, non est idem. (Terenz)

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.262
  • Queen of totally everything
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #122 am: 15 November 2011, 11:04:45 »
Kuckst du im Lindenstrasse in den Printmedienthread!


Ach ja, da steht's ja schon, danke. Wie wir allerdings von halea wissen, ist alles, was in der BILD steht, erst mal grundsätzlich anzuzweifeln.  ;)

zu Spoiler: Da kann man wieder prima drüber diskutieren, ob das nun wirklich einer ist oder nicht. Auch egal, Lupinchen hatte es ja auch schon hier gepostet.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Oldfield

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.078
  • selbstgerecht, überheblich, merkbefreit
    • Am Fenster
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #123 am: 15 November 2011, 11:32:55 »
Also ich sehe da keinen Diskussionsbedarf, das ist ein glasklarer Spoiler.
Naja, dann müssen wir die Folge schon mal nicht mehr kucken...
"Mach nicht alles so bunt." (Hans Wilhelm G.)
Woran erkennt man einen Fleischesser? - Er fragt dich, woran man einen Veganer erkennt.
Tro inte på allt du tänker.
Am Fenster

Offline Greg

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.874
Neues aus der Lindenstraße, Teil 2
« Antwort #124 am: 15 November 2011, 11:36:28 »