Autor Thema: The Big Bang Theory  (Gelesen 42690 mal)

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
The Big Bang Theory
« am: 25 Juni 2013, 13:09:59 »
Ich liebe diese Serie (nachdem ich sie spät entdeckt habe).


Besonders mag ich, wenn die Mütter vorkommen:

Die von Amy:
http://www.youtube.com/watch?v=IBh-S6veuJU 

Und vor allem Lennarts Mutter:
http://www.youtube.com/watch?v=9i-mzlZhY6k

Von Sheldons Mutter gibt es bessere Szenen als diese, aber sie soll nicht fehlen:
http://www.youtube.com/watch?v=1zeiUjmDhW8
http://www.youtube.com/watch?v=VR0IRpGsxEE

Howards Mutter kommt hier vor:
http://www.youtube.com/watch?v=tH5943KAqeA

"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline Silver

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.733
  • Monnema Bloomaul
The Big Bang Theory
« Antwort #1 am: 25 Juni 2013, 14:19:28 »
Ich liebe die Serie auch!
Mir gefallen besonders Howard und seine Mutter und Sheldon!

Ich freue mich aber auch immer wenn Sara Gilbert oder Laurie Metcalf vorkommen weil ich auch ein großer Roseanne-Fan bin.

Ich bin tatsächlich schwer am überlegen ob ich mir die DVDs kaufen soll.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.288
  • Queen of totally everything
The Big Bang Theory
« Antwort #2 am: 25 Juni 2013, 15:14:20 »

http://www.youtube.com/watch?v=VR0IRpGsxEE



Die Katzenfolge!  :inlove: :inlove: :inlove:

Ich liebe Sheldon und Penny, und ich *hasse* Amy Farrah Fowler!
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline timo1979

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.792
  • Tanjaversteher
The Big Bang Theory
« Antwort #3 am: 25 Juni 2013, 17:41:51 »
Ich liebe Sheldon und Penny, und ich *hasse* Amy Farrah Fowler!

Dann hast du wohl das noch nicht gesehen: http://www.youtube.com/watch?v=8i_WpYc3YI4
"In my hysterical state, my grammar has flown out the window!" (Fiona Wallace, Web Therapy)

Offline Silver

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.733
  • Monnema Bloomaul
The Big Bang Theory
« Antwort #4 am: 25 Juni 2013, 19:46:42 »
Ich liebe Sheldon und Penny, und ich *hasse* Amy Farrah Fowler!

Dann hast du wohl das noch nicht gesehen: http://www.youtube.com/watch?v=8i_WpYc3YI4
Ha zu geil! And they kissed! Welche Staffel ist das? Das hab ich noch gar nicht gesehen.

Offline timo1979

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.792
  • Tanjaversteher
The Big Bang Theory
« Antwort #5 am: 25 Juni 2013, 21:05:19 »
5. Staffel, 12. Episode: The Shiny Trinket Maneuver.
Ich hoffe, das war nicht zu sehr gespoilert.  :biggrin:
"In my hysterical state, my grammar has flown out the window!" (Fiona Wallace, Web Therapy)

Offline Silver

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.733
  • Monnema Bloomaul
The Big Bang Theory
« Antwort #6 am: 25 Juni 2013, 23:21:40 »
Nein ich schau ohnehin  alles durcheinander mal auf Prosieben dann auf TNT Serie. Außerdem bin ich ohnehin hoffnungslos neugierig.  :biggrin:

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 82.404
  • Board-Zitrone
The Big Bang Theory
« Antwort #7 am: 25 Juni 2013, 23:27:32 »
Ich liebe Sheldon und Penny, und ich *hasse* Amy Farrah Fowler!

Dann hast du wohl das noch nicht gesehen: http://www.youtube.com/watch?v=8i_WpYc3YI4
Ha zu geil! And they kissed! Welche Staffel ist das? Das hab ich noch gar nicht gesehen.

Ja, seeehr geil! Ich gucke auch immer durcheinander, immer wenn ich mal Zeit habe. Sheldon ist göttlich.
¡Sueco viejo!

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.288
  • Queen of totally everything
The Big Bang Theory
« Antwort #8 am: 26 Juni 2013, 11:45:04 »
Ich liebe Sheldon und Penny, und ich *hasse* Amy Farrah Fowler!

Dann hast du wohl das noch nicht gesehen: http://www.youtube.com/watch?v=8i_WpYc3YI4

Oh doch! Das ist eine der Szenen, die dazu geführt haben, dass ich diesen Trampel nicht ausstehen kann.  :biggrin:

Am zweitwenigsten mag ich übrigens Leonard. Diese devot-schmierige Art von dem, das geht mir manchmal sowas auf den Keks. Und wie der immer so schräg nach oben guckt ....  :icon_yuck: Howard ist (oder war es zumindest in seiner Prä-Bernadette-Ära) zumindest noch witzig in seiner perversen Verkommenheit, und Raj läuft für mich eher unter einem Nebencharakter, der nicht weiter stört, aber auch nicht besonders toll ist.

Ich fürchte, ich mag die Serie eigentlich nur wegen Sheldon.  :biggrin:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline markus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.340
    • asumme suomessa
The Big Bang Theory
« Antwort #9 am: 26 Juni 2013, 12:41:14 »
Das ist auch Grund genug :smile:
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Offline timo1979

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.792
  • Tanjaversteher
The Big Bang Theory
« Antwort #10 am: 27 Juni 2013, 11:47:31 »
Ich liebe Sheldon und Penny, und ich *hasse* Amy Farrah Fowler!

Dann hast du wohl das noch nicht gesehen: http://www.youtube.com/watch?v=8i_WpYc3YI4

Oh doch! Das ist eine der Szenen, die dazu geführt haben, dass ich diesen Trampel nicht ausstehen kann.  :biggrin:

Und ich dachte, Prinzessinnen verstünden einander, einfach so.  :feil:
"In my hysterical state, my grammar has flown out the window!" (Fiona Wallace, Web Therapy)

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.288
  • Queen of totally everything
The Big Bang Theory
« Antwort #11 am: 27 Juni 2013, 17:44:12 »
DIE! Als ob!   :feil:


@D21: Raj hat übrigens auch eine Mama.  :smile:
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.217
The Big Bang Theory
« Antwort #12 am: 28 Juni 2013, 13:25:03 »
Bleibt das eigentlich so gut?

Ich bin noch mit der 1. Staffel beschäftigt und schwer begeistert  :biggrin:

Die DVDs sind ziemlich billig und die Serie ist noch Neuland für mich, aber bisher echt klasse; Serien anschauen im TV mit dauernden Werbepausen und der oft merkwürdigen Sendereihenfolge nervt mich manchmal schon.

Offline Lumpi

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 16.847
  • Exil-Westfale
    • http://www.wgblog.de
The Big Bang Theory
« Antwort #13 am: 28 Juni 2013, 13:48:00 »
Ich hab die ersten drei gesehen und finde die noch immer gut.
Köln ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt 27,6 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 28 km.
In diesem Sinne …

Dies ist keine Rechtsberatung.
http://www.wgblog.de

Offline suppengirl

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 13.232
  • Weltherrscherin
The Big Bang Theory
« Antwort #14 am: 29 Juni 2013, 12:54:55 »
Ab der vierten Staffel geht es leider steil bergab. Meines Erachtens liegt das hauptsächlich daran, dass Amy immer mehr Platz einnimmt. Ich finde diesen Charakter einfach viel zu künstlich kreiiert: Zum einen verschroben genug, um zu Sheldon zu passen, zum anderen aber natürlich beziehungshickhackkompatibel genug, um aus TBBT statt einer Serie über Nerds eine mehr oder weniger übliche zwei-bis-drei-Pärchen-und-ihre-Probleme-Sitcom werden zu lassen. Sehr schade.
Ökoschlampe und stolz darauf.

"I would love to write three minute pop songs, but every time I think I did write one, it turns out to be a seven minute rock inferno." (Tom Barman)

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.217
The Big Bang Theory
« Antwort #15 am: 29 Juni 2013, 13:20:05 »
Deine Aussage deckt sich mit den Amazon-Rezensionen.

Aber ich bin ja mit Staffel 1 noch nicht ganz durch, bleibt noch viel Gutes zu gucken  :smile:

Es gibt wohl auch nur ganz wenige TV-Serien, die ihr Niveau über alle Folgen halten können, irgendwann ist es meistens ausgelutscht.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.288
  • Queen of totally everything
The Big Bang Theory
« Antwort #16 am: 10 Juli 2013, 12:30:51 »
Ab der vierten Staffel geht es leider steil bergab. Meines Erachtens liegt das hauptsächlich daran, dass Amy immer mehr Platz einnimmt. Ich finde diesen Charakter einfach viel zu künstlich kreiiert: Zum einen verschroben genug, um zu Sheldon zu passen, zum anderen aber natürlich beziehungshickhackkompatibel genug, um aus TBBT statt einer Serie über Nerds eine mehr oder weniger übliche zwei-bis-drei-Pärchen-und-ihre-Probleme-Sitcom werden zu lassen. Sehr schade.

Ja, genau das ist es. Wer hätte jemals gedacht, dass Leonard und Sheldon sich mal über *Beziehungsprobleme* austauschen würden?

Mit Bernadette kann ich noch leben, aber Amy und auch schon diese dämliche Priya haben die Serie, so wie sie ursprünglich war, irgendwie für mich ruiniert. Trotzdem reicht Sheldon alleine noch zum Weiterschauen.  ;)
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Rathauseck

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.923
The Big Bang Theory
« Antwort #17 am: 10 Juli 2013, 13:02:53 »
Bei mir ist es genau umgekehrt.
Amy gefällt mir und ich finde ihre Entwicklung einigermaßen schlüssig, aber Bernadette nervt mich, besonders seit sie plötzlich die erfolgreiche und bestverdiende Wissenschaftlerin wurde. Das paßt für mich nicht.
Wenn der liebe Gott uns alle schlank haben wollte, hätte er nicht die Schokolade erfunden.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.288
  • Queen of totally everything
The Big Bang Theory
« Antwort #18 am: 10 Juli 2013, 13:18:44 »
Aber Amy sollte doch am Anfang das genaue Pendant zu Sheldon sein - durch und durch rational, durchgeistigt, vollkommen unromantisch.

Wieso ist die auf einmal so eine dauerg*ile (Entschuldigung) und gefühlstriefende romantische Narzisse mit homoerotischen Anwandlungen geworden?
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 82.404
  • Board-Zitrone
The Big Bang Theory
« Antwort #19 am: 10 Juli 2013, 13:19:26 »
Ich mag Amy auch lieber als Bernadette. Priya finde ich äußerst überflüssig.
¡Sueco viejo!

Offline timo1979

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.792
  • Tanjaversteher
The Big Bang Theory
« Antwort #20 am: 10 Juli 2013, 22:29:25 »
Wieso ist die auf einmal so eine dauerg*ile (Entschuldigung) und gefühlstriefende romantische Narzisse mit homoerotischen Anwandlungen geworden?

Amy hat nicht "auf einmal" homoerotische Anwandlungen. Die war schon vom ersten Augenblick an von Penny fasziniert. Nerd findet Prom Queen geil; sowas halt.
Und wenn du noch einmal etwas Phöses über Amy Farah Fowler sagst, dann setzt's was!  :pfanne:
"In my hysterical state, my grammar has flown out the window!" (Fiona Wallace, Web Therapy)

Offline suppengirl

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 13.232
  • Weltherrscherin
The Big Bang Theory
« Antwort #21 am: 11 Juli 2013, 23:14:26 »

Amy hat nicht "auf einmal" homoerotische Anwandlungen. Die war schon vom ersten Augenblick an von Penny fasziniert. Nerd findet Prom Queen geil; sowas halt.


Damit hast du zwar Recht, aber das ändert nichts daran, dass sie nervt. Im Original übrigens fast noch mehr als in der synchronisierten Version. Im Gegensatz zum Rest, der natürrlich im Original noch besser ist. Ich finde die Serie ja grundsätzlich nicht so übel synchronisiert, zumindest rein inhaltlich. Aber alleine Leonards ständig quengelnder Tonfall im Original ist einfach unersetzlich.
Ökoschlampe und stolz darauf.

"I would love to write three minute pop songs, but every time I think I did write one, it turns out to be a seven minute rock inferno." (Tom Barman)

Offline timo1979

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.792
  • Tanjaversteher
The Big Bang Theory
« Antwort #22 am: 12 Juli 2013, 01:33:14 »
Tut mir leid, mich nervt Amy nicht.  ;)
"In my hysterical state, my grammar has flown out the window!" (Fiona Wallace, Web Therapy)

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.288
  • Queen of totally everything
The Big Bang Theory
« Antwort #23 am: 12 Juli 2013, 13:47:09 »

Amy hat nicht "auf einmal" homoerotische Anwandlungen. Die war schon vom ersten Augenblick an von Penny fasziniert. Nerd findet Prom Queen geil; sowas halt.


Damit hast du zwar Recht, aber das ändert nichts daran, dass sie nervt.


 :danke:


Die nervt wie die Hölle. Her mit der Pfanne, timo!  :feil:


Wieso ist die auf einmal so eine dauerg*ile (Entschuldigung) und gefühlstriefende romantische Narzisse mit homoerotischen Anwandlungen geworden?

Amy hat nicht "auf einmal" homoerotische Anwandlungen. Die war schon vom ersten Augenblick an von Penny fasziniert. Nerd findet Prom Queen geil; sowas halt.


Das hab ich anders in Erinnerung. Schau Dir doch noch mal die Folge an, in der Penny und Amy sich das erste Mal treffen - meiner Meinung nach war Amy am Anfang nur genervt von Penny (und von "Shamy"  :biggrin: ).



Aber alleine Leonards ständig quengelnder Tonfall im Original ist einfach unersetzlich.


Dann bin ich ja ausnahmsweise froh, dass ich das nur in der Synchronisation sehen kann. Ich finde den ja so schon unerträglich.  :biggrin: Jedenfalls, solange er sich in Reichweite einer Frau befindet (egal welche, und wenn's seiner Mutter ist). Wenn er mit Sheldon und/oder den anderen Jungs alleine ist, geht es einigermaßen.

"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline timo1979

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.792
  • Tanjaversteher
The Big Bang Theory
« Antwort #24 am: 12 Juli 2013, 17:18:42 »
Aaalso. Man kann den Machern von The Big Bang Theory einiges vorwerfen, aber nicht, dass sie Charaktere schludrig schreiben.

Amy war vielleicht ganz am Anfang genervt von Penny und wollte keine sexuellen Kontakte. Aber: Die homoerotischen Anwandlungen wurden in der "Sleepover"-Episode eingeführt (Amy forscht auf Wikipedia nach, was Mädchen bei Pyjamapartys so machen); kurz darauf war Amy zum ersten Mal sexuell erregt (nicht durch Sheldon, sondern durch einen Freund von Penny) und ziemlich verwirrt deswegen.

Charaktere dürfen doch Entwicklungen durchmachen, oder? Ich bin immer wieder erstaunt, wie oft auf The Big Bang Theory rumgehackt wird, weil z. B. Sheldon nicht auf immer und ewig der komplette Nerd bleibt, der er mal war.
"In my hysterical state, my grammar has flown out the window!" (Fiona Wallace, Web Therapy)