Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV  (Gelesen 74681 mal)

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.230
  • Professionelle Erbsenzählerin
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #50 am: 27 April 2015, 21:51:42 »
Ich fand den Tatort schlecht. Bis ich mir gesagt habe "hey, das ist Satire", ab dem Moment ging es dann.
Time is just memory
mixed with emotions

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #51 am: 28 April 2015, 00:21:34 »
Ich fand den Tatort schlecht. Bis ich mir gesagt habe "hey, das ist Satire", ab dem Moment ging es dann.

Das war keine Satire, das war Leipzig.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #52 am: 28 April 2015, 00:50:12 »
Wisst ihr eigentlich, warum die Thomalla wirklich ausgestiegen ist?

Sie sollte sich die Haare blond färben und die Augenbrauen rasieren und weiter oben mit 'nem Kuli aufmalen. Damit es realistischer wird! Und das wollte sie nicht mitmachen, die Zicke.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Inschipupatrappaködel

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.354

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #54 am: 28 April 2015, 10:04:32 »
Ja, der ist auch nicht schlecht.    ;)
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.020
  • Bairisches Madl
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #55 am: 28 April 2015, 10:05:55 »
Ich mag seine Lippen nicht...
Als Schauspieler ist er wirklich klasse.
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Inschipupatrappaködel

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.354
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #56 am: 28 April 2015, 12:33:40 »
Hoffentlich findest Du das jetzt nicht doof Dir gegenüber, wenn ich für mich sage, dass ich seine Stimme sehr angenehm empfinde. Als Schauspieler allgemein finde ich ihn natürlich auch sehr gut (auf seine Lippen habe ich allerdings noch gar nicht geachtet...  ;))

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.020
  • Bairisches Madl
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #57 am: 28 April 2015, 13:51:25 »
Inschi, natürlich ist das nicht doof.... ich kann ja mittlerweile hören  :tounge:

und ja, schau mal auf die Lippen, wenn er jammert oder weint.... einfach zum reinhauen.... (sorry....)
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #58 am: 28 April 2015, 17:29:00 »
Ich mag seine Lippen nicht...
Als Schauspieler ist er wirklich klasse.

Ist der nicht schon in einer anderen Krimiserie der Chef? Da hatte er doch kürzlich diese Alkoholprobleme mit Autounfall.

Laut Tatort Verträge ist eine zweite Rolle als Kommissar nicht erlaubt, er muß also da aussteigen.

http://www.tvspielfilm.de/kino/filmarchiv/film/unter-anderen-umstaenden-das-verschwundene-kind,7607823,ApplicationMovie.html

Nun gut, er ist da als "Polizeichef" eingestellt. Aber ob das als Ausnahme gelten kann?

Daß in Dresden jetzt drei Kommissarinnen ermitteln sollen finde ich bescheuert!
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Inschipupatrappaködel

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.354
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #59 am: 28 April 2015, 17:40:56 »
.... ich kann ja mittlerweile hören  :tounge:


Cool, das hab ich wohl irgendwie verpasst...

Offline ERWIN!

  • Mitglied
  • Lindenstraessler
  • Beiträge: 634
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #60 am: 28 April 2015, 18:19:16 »
Ich mag seine Lippen nicht...
Als Schauspieler ist er wirklich klasse.

Ist der nicht schon in einer anderen Krimiserie der Chef? Da hatte er doch kürzlich diese Alkoholprobleme mit Autounfall.

Laut Tatort Verträge ist eine zweite Rolle als Kommissar nicht erlaubt, er muß also da aussteigen.

http://www.tvspielfilm.de/kino/filmarchiv/film/unter-anderen-umstaenden-das-verschwundene-kind,7607823,ApplicationMovie.html

Nun gut, er ist da als "Polizeichef" eingestellt. Aber ob das als Ausnahme gelten kann?

Daß in Dresden jetzt drei Kommissarinnen ermitteln sollen finde ich bescheuert!

Verwechselst du möglicherweise mit Joachim Król oder Ulrich Tukur!?
Martin Brambach als Tatort-Ermittler wäre mir neu!  ;)
Sei!
(...egal, was. Aber sei #nolegida!)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #61 am: 28 April 2015, 21:10:27 »
Martin Brambach als Tatort-Ermittler wäre mir neu!  ;)

Er _ist_ neu, er kommt erst noch.

http://www.stern.de/kultur/tv/tatort-martin-brambach-ermittelt-kuenftig-in-sachsen-2137262.html

Jetzt ist die Frage, ob er als Polizeichef im ZDF den Dienst quittieren muß.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline ERWIN!

  • Mitglied
  • Lindenstraessler
  • Beiträge: 634
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #62 am: 28 April 2015, 21:17:07 »
Nuja, als Kommissariatschef würde ich den Brambach jetzt nicht zwingend als Ermittler bezeichnen wollen... Aber das ist sicher sowohl Ansichts- als auch Definitionssache...

http://www.mdr.de/tv/programm/neuer-tatort-sachsen100.html
Sei!
(...egal, was. Aber sei #nolegida!)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #63 am: 28 April 2015, 21:30:46 »
Nuja, als Kommissariatschef würde ich den Brambach jetzt nicht zwingend als Ermittler bezeichnen wollen...

Ja, man darf gespannt sein. Verwirrend wäre es aber auf jedem Fall.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.020
  • Bairisches Madl
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #64 am: 29 April 2015, 07:06:00 »
.... ich kann ja mittlerweile hören  :tounge:


Cool, das hab ich wohl irgendwie verpasst...

Kurzinfo: Ich habe mir zwei Cochlea Implantate einsetzen lassen und kann seitdem hören... eine aufregende Geschichte.  :smile:   PS: du kannst es nachlesen, falls es Dich interessiert. Titel kannst suchen: CI oder nicht
« Letzte Änderung: 29 April 2015, 07:07:45 von Alena »
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.693
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #65 am: 03 Mai 2015, 22:00:55 »
Hab den Dortmund- Tatort gesehen und mir wurde mehrmals sehr schwindlig, da es heute um Fallschirmspringen ging. Und beim Geflacker in der Disco musste ich weggucken, das war so anstrengend für die Augen.

Sonst war er aber sehenswert. Schöne alte Industriekulisse. :thumb_up:

Offline Benevolo

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 11.691
  • Bordeselchen
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #66 am: 04 Mai 2015, 08:59:11 »
Aus lokaler Verbundenheit habe ich mir natürlich den Dortmund-Tatort angeschaut. Endlich konnte ich mal der Handlung folgen und ich habe verstanden worum es ging. keine hibbeligen Kameraschwenks und hektische Schnitte. endlich mal ein Dortmunder Tatort, der im Sommer spielt, da ist die ewige Industriekulisse mal nicht ganz so trist.

Ich kann mir meist nie so schnell die Namen der ganzen Toten, Angehörigen Verdächtigen & Co. merken, so dass ich bei hektischer Handlung dem Ganzen nicht folgen kann. Gestern habe ich mir den Namen des Toten zweimal laut aufgesagt und mir geschrieben vorgestellt - das halft wirklich!  :biggrin:

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.693
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #67 am: 04 Mai 2015, 09:03:44 »
Industriekulissen sind doch nicht trist, Bene. Warst du mal bei Zeche Zollverein oder am Gasometer Oberhausen?


Der Dortmund -Tatort wird übrigens von der GFF produziert, man staune.

Offline Benevolo

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 11.691
  • Bordeselchen
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #68 am: 04 Mai 2015, 09:49:54 »
Natürlich sind Industriekulissen klasse, aber im Dortmund-Tatort haben Sie bisher in jedem Film den alten Hochofen auf Phoenix-West in Hörde gezeigt. Irgendwann ist das abgelutscht.

Offline Benevolo

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 11.691
  • Bordeselchen
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #69 am: 04 Mai 2015, 09:51:48 »
Ich wusste gar nicht, dass das Opfer Maite Kellys Ehemann war! Immerhin ist er erst in Minute 54 gestorben - super Rolle, viel Text - da merkt man gar nicht, dass er Franzose ist!  :thumb_up:  :biggrin:

Offline scrooge

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 14.829
  • Ach was!
    • Grenzwanderer
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #70 am: 04 Mai 2015, 09:53:21 »
So langsam freunde ich mich mit dem Dortmunder Team an. Wo sind Nora und der Fallschimspringer ins Wasser gesprungen? Weiß das jemand?
"Vanaf een Gazelle zie je meer dan vanuit een Jaguar." (Frank van Rijn)

http://grenzwanderer.wordpress.com/

Offline nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.230
  • Professionelle Erbsenzählerin
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #71 am: 04 Mai 2015, 21:40:23 »
Mir gefiel der Tatort nicht ganz so gut.
Dass das Kind "Schuld" am Tod des Vaters trug war mir ziemlich schnell klar. Ok, das alleine ist nicht schlimm und es gibt auch genug Krimis, bei denen man von Beginn an den Täter kennt, und die trotzdem spannend sind.
Aber gestern kam für mich keine Spannung auf. Vielleicht bin ich nicht für Krimis, bei denen das Hauptaugenmerk auf den Verkorkstheiten der Ermittler liegt, gemacht.
Time is just memory
mixed with emotions

Offline Sam

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.013
  • aims to misbehave
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #72 am: 05 Mai 2015, 18:00:25 »
nono, ich fand es auch öde, ich hab viel vorgespult

der Beziehungsknatsch zwischen Daniel und Nora ging mir auf den Keks, da blickt man doch nur durch, wenn man das von Anfang an verfolgt hat; ihre miese Laune und ihr Selbstfindungstrip da beim (Fallschirm)-Springen waren mir wurscht

mehr Drama als Krimi --> örks

logisch war's das Kind, noch mehr Drama, war aber wirklich ziemlich flott klar
Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Offline zuiop

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.539
  • Wortspielbeiträge: 86.392
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #73 am: 05 Mai 2015, 20:25:55 »
Bin ich froh, dass ich die Dortmunder seit Folge 2 nicht mehr sehe.  :biggrin:

Offline Sam

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.013
  • aims to misbehave
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #74 am: 05 Mai 2015, 20:41:58 »
 :biggrin:

Nora und Daniel haben sich jetzt scheinbar wieder lieb, vielleicht geht es nächstes mal tatsächlich um den Fall
Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.