Autor Thema: Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV  (Gelesen 74683 mal)

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.971
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #75 am: 05 Mai 2015, 20:45:30 »
:biggrin:

Nora und Daniel haben sich jetzt scheinbar wieder lieb, vielleicht geht es nächstes mal tatsächlich um den Fall

Das wäre schön  :biggrin:
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Sam

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.013
  • aims to misbehave
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #76 am: 18 Mai 2015, 17:49:13 »
der Frankfurt-Tatort gestern war nicht schlecht, kann man erst mal so lassen

nur die angeknipste Tussi hat am Ende etwas genervt (der angeknipste Onkel war aber auch nicht besser  :biggrin:)
Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.906
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #77 am: 27 Mai 2015, 09:55:01 »
Hat jemand den Tatort vom Pfingstmontag gesehen, diesen Dominique-Strauß-Kahn-Aufguss. Ich kann ja nicht verhehlen, dass ich schon wissen wollte, wie's endet, aber am Ende fand ich den Krimi doch ziemlich plakativ, vor allem die Darstellung der Ehefrau.

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.388
  • Forumswurst
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #78 am: 27 Mai 2015, 10:13:40 »
Joa, ging mir eigentlich genauso!

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #79 am: 14 Juni 2015, 22:08:30 »
Der Bremer Windrad-Tatort war eine Megawatt-Scheiß. Das einzige Reale war der Minirock der Sekretären dieses Hedegefondgangsters.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.906
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #80 am: 17 August 2015, 14:46:41 »
Gestern kam ein Münster-Tatort aus der Konserve mit Roland Kaiser, der sich selbst spielte. Nach dem Gucken hatte ich das Bedürfnis, nach Herrn Kaiser zu googeln, da ich dunkel in Erinnerung hatte, dass er irgendeine schwere Lungenkrankheit hatte. Da fand ich die Info, dass für die Konzertszene gut 200 Komparsenrollen verlost wurden, für die es satte 130000 Bewerbungen gab!

Offline Herbi

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.866
  • Der dicke Käfer
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #81 am: 02 September 2015, 22:04:19 »
Hat jemand den Tatort am Sonntag mit Frau Postel gesehen? Ich habe nämlich nicht verstanden, warum der Vater auch verhaftet wurde.
Wenn der Klügere immer nachgibt, von wem wird dann die Welt regiert??

Die gesündeste Turnübung ist das rechtzeitige Aufstehen vom Esstisch (Giorgio Pasetti)

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.971
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #82 am: 02 September 2015, 22:30:11 »
Hat jemand den Tatort am Sonntag mit Frau Postel gesehen? Ich habe nämlich nicht verstanden, warum der Vater auch verhaftet wurde.

Ich zitiere mal aus Tante Wiki:
"Der Obduktionsbericht über den Tod der kleinen Christine gibt an, dass Schütteln zum Tod des Kindes führte. Er wurde von Dr. Theo Kiempholz unterzeichnet, dem Lebensgefährten von Marie Schemer. Als Lürsen eine Exhumierung der Kinderleiche androht, will Marie Schemer sich mit Tabletten das Leben nehmen, was Lürsen und Stedefreund verhindern. Endlich gesteht sie, wie es damals wirklich war. Als Assistenzärztin sollte sie ihre erste große Operation durchführen und gab deshalb ihrer Tochter ein Schlafmittel, was sie auch früher schon getan habe. Diesmal sei das Kind nicht wieder erwacht und von Joseph Vegener tot aufgefunden worden. Ihr Vater und Theo Kiempholz, mit dem sie schon damals ein Verhältnis hatte, redeten ihr dann zu, es so hinzustellen, als habe Joseph Vegener seine Tochter zu Tode geschüttelt. Kiempholz stellte den passenden Totenschein aus. Als sie erfuhr, dass Joseph entlassen wurde, tötete sie Leo Uljanoff aus Berechnung, um den Verdacht erneut auf ihren geschiedenen Mann fallen zu lassen, der dann wieder eingesperrt worden wäre. Sie habe seinen Blick nicht ertragen können, ist ihre Erklärung."
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Herbi

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.866
  • Der dicke Käfer
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #83 am: 02 September 2015, 22:35:43 »
Danke Tinka, auf Wiki wäre ich nie gekommen. :ohnmacht:

Dann habe ich doch nix verpasst. Ich verstehe jetzt nämlich immer noch nicht, welche Straftat der Vater begangen hat. Da müssten jetzt die Juristen ran.  :(
Wenn der Klügere immer nachgibt, von wem wird dann die Welt regiert??

Die gesündeste Turnübung ist das rechtzeitige Aufstehen vom Esstisch (Giorgio Pasetti)

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.971
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #84 am: 02 September 2015, 22:40:38 »
Danke Tinka, auf Wiki wäre ich nie gekommen. :ohnmacht:

Dann habe ich doch nix verpasst. Ich verstehe jetzt nämlich immer noch nicht, welche Straftat der Vater begangen hat. Da müssten jetzt die Juristen ran.  :(

Verschleierung/Vertuschung einer Straftat? Denn der Totenschein/Obduktion war ja "gefälscht" und er wusste davon bzw. hat das angeregt.
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Herbi

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.866
  • Der dicke Käfer
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #85 am: 02 September 2015, 22:44:42 »
Er ist aber auch als Vater nicht verpflichtet, gegen seine Tochter zu agieren/auszusagen. Das ist aber nur juristisches Dekadenwissen. (Halbwissen wäre schon angegeben)  :biggrin:
Wenn der Klügere immer nachgibt, von wem wird dann die Welt regiert??

Die gesündeste Turnübung ist das rechtzeitige Aufstehen vom Esstisch (Giorgio Pasetti)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #87 am: 05 Oktober 2015, 07:30:44 »
Der neuste "Beck" ist ja in Handlung und Erzählweise wieder bei seinen Ursprüngen angelangt; in den Romanen der 60er Jahre. Was aber kein Nachteil ist.

Und schön: Der Balkonnachbar, der Halskrausen Diogenes mit Dauerpromille ist auch wieder mit dabei.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Benevolo

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 11.691
  • Bordeselchen
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #88 am: 19 Oktober 2015, 09:46:32 »
Also, der Dortmund-Tatort war gestern mal wieder ein richtiger Köln-Tatort  :(

Dieser angebliche Drogenspielplatz in der Dortmunder Nordstadt befindet sich im Severinsviertel der Kölner Südstadt - Buschgasse/Biberstraße. Ich konnte sogar einmal kurz ehemaliges Wohnhaus erkennen.

Es gab nur einmal eine offensichtliche Außenszene in Dortmund. Der Laden des türkischen Drogenbosses war am Platz von Leeds in der Innenstadt (zu meiner Zeit das Café Hösel).

Auch Münster liegt zu 80% in und um Köln  :(. Soviel zur gewollten regionalen Authentizität des Tatorts!  ;)

Offline Sam

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.013
  • aims to misbehave
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #89 am: 20 Oktober 2015, 17:37:54 »
mir ist das wurscht, wo der Spielplatz liegt und wo das gedreht wird, ich seh sowas nicht

was mich mehr nervt ist die Dynamik innerhalb des Teams, wer jetzt wen weshalb ständig anrotzt
Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.971
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #90 am: 20 Oktober 2015, 18:30:10 »
Mir ist das nicht wurscht. Wenn die sagen Dortmunder Nordstadt finde ich das total doof, wenn das in Köln gedreht ist. Dann sollen sie halt nix sagen.
Ich ärgere mich auch, wenn in Bremen "ermittelt" wird und die dann in Bremerhaven rumturnen  ;) (Das hat Castorff glaube ich auch gerne gemacht)
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Sam

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.013
  • aims to misbehave
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #91 am: 20 Oktober 2015, 18:43:08 »
solang nicht der Kölner Dom durch's Bild geistert ...
Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.971
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #92 am: 20 Oktober 2015, 18:47:16 »
Ich glaube in einem Hamburger Tatort war das Bremerhavener Schifffahrtsmuseum eine Hamburger Schule. DAS GEHT GAR NICHT  :u075:   :beleidigtvb6:
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.029
  • rennt und rennt und rennt...
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #93 am: 21 Oktober 2015, 07:32:46 »
In Berlin schwenken auch die Bezirke ständig durcheinander und man kann immer, egal in welcher Wohnung man ist, den Fernsehturm sehen...
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Benevolo

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 11.691
  • Bordeselchen
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #94 am: 21 Oktober 2015, 08:58:00 »
mir ist das wurscht, wo der Spielplatz liegt und wo das gedreht wird, ich seh sowas nicht

was mich mehr nervt ist die Dynamik innerhalb des Teams, wer jetzt wen weshalb ständig anrotzt

Naja, aber der Tatort ja offiziell einen regionalen Anspruch, da gucken natürlich die Leute aus der betreffenden Region genauer hin. Und wenn dann von Dortmund immer nur ein paar mal alibimäßig das "U" gezeigt wird, ansonsten aber Köln, insbesondere die Severinskirche als eine der bekanntesten romanischen Kölner Kirchen oder im Münsteraner Beispiel die Kölner Bucht inkl. Braunkohlekraftwerke statt Münsterland finde ich das schon ein bisschen billig.

Ansonsten hat man sich nicht mal Mühe gegeben die Autokennzeichen im Umfeld des Sets von "K" auf "DO" umzustellen, außer den Rettungswagen. Stellt euch mal vor in der Lindenstraße würde vergessen ein Auto in "M" umzukennzeichnen!!!  :ohnmacht:

Außerdem hat Dortmund blaue und Köln (wenn überhaupt) weiße Straßenschilder. Aber wir wollen jetzt nicht pingelig werden.

Ich bin ja kein Tatort-Fan, aber die Dortmunder finde ich schon rotzig anders!  :thumb_up:

Offline Sam

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.013
  • aims to misbehave
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #95 am: 21 Oktober 2015, 11:59:10 »
wie gesagt, darauf achte ich nicht

ich kucke: wer ist tot? weshalb? wer war's?
Why don't you push her wheelchair down the driveway? We got business here.  

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #96 am: 26 Oktober 2015, 06:40:17 »
Frau Staatsanwältin Alvarez hat mich ja zuerst etwas enttäuscht; eine _Chinoshose_ !

Aber dafür am nächsten Tag dann eine knallenge schwarze Jeans. Na also, geht doch.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #97 am: 08 November 2015, 17:23:41 »
Und heute Abend im neusten "Münster" Tatort:

Jessica Honz als elfenhaft schöne Leiche!

Hier allerdings quicklebendig und fröhlich bei den Dreharbeiten zu
"The Nude Chainsaw" mit Sana Guillera (links) im Mittelalterdorf Steinrode.


♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #98 am: 15 November 2015, 15:17:21 »
Mir ist das übrigens gestern erst aufgefallen, wie kurios es doch ist, dass ich letzten Sonntag recht lebhaft mit der Leiche korrespondierte.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Tatort/Polizeiruf - und andere Krimis im öffentlich-rechtlichen TV
« Antwort #99 am: 15 November 2015, 22:45:31 »
Meret Becker hat einen sehr interessanten kleinen Wackelhintern.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...