Autor Thema: ComputerProbleme  (Gelesen 129218 mal)

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.271
  • Companion to the Doctor
ComputerProbleme
« Antwort #900 am: 02 Mai 2020, 13:11:35 »

Das ist ein teil-mich-Foto.

Aber warum ziehst du es nicht von meiner FB-Seite runter?


Auf die Idee bin ich nicht gekommen.


Bist du schon in der Heinzis-Gruppe Mitglied?

Ja, aber da  ist das Bild ja nicht drauf. (Oder sehe ich es da nur auch nicht?)


Installiere deinen Browser mal neu, der könnte einen Defekt haben.

Schon passiert, kanns aber bei Gelegenheit noch mal machen.

Tinka hats mir ja geschickt, von da kanns ichs teilen (nochmal Dank!)
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.456
  • Power-Poster von nebenan.
ComputerProbleme
« Antwort #901 am: 02 Mai 2020, 13:16:12 »
Ja, aber da  ist das Bild ja nicht drauf. (Oder sehe ich es da nur auch nicht?)

Ne, das war nur eine Zusatzinfo.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Tulpe

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.271
  • Companion to the Doctor
ComputerProbleme
« Antwort #902 am: 02 Mai 2020, 13:34:43 »
So, das Bild is gepostet, vielen Dank für die Hilfe!
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.124
  • Mia san mia
ComputerProbleme
« Antwort #903 am: 05 Mai 2020, 21:13:22 »
Weiß jemand, ob man Bilder im HEIC Format schnell und in einem "Rutsch" in ein "gängiges" Format umwandeln kann?
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.456
  • Power-Poster von nebenan.
ComputerProbleme
« Antwort #904 am: 05 Mai 2020, 21:40:41 »
Weiß jemand, ob man Bilder im HEIC Format schnell und in einem "Rutsch" in ein "gängiges" Format umwandeln kann?

https://www.copytrans.de/copytransheic/
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Girlfriend

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 19.124
  • Mia san mia
ComputerProbleme
« Antwort #905 am: 05 Mai 2020, 21:41:38 »
 :danke:
FC Bayern - für immer mein Verein

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.456
  • Power-Poster von nebenan.
« Letzte Änderung: 14 Mai 2020, 14:21:37 von heinzi »
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 40.034
  • Duchess of Evil
ComputerProbleme
« Antwort #907 am: 21 August 2020, 20:37:59 »
warum möchtest du eigentlich das komplette keyboard austauschen?

Gäbe es denn eine Alternative? Das Problem ist: seit letzter Woche funktionieren mehrere Tasten nicht mehr. Ich habe die Tasten gereinigt, geschaut, ob der Tastaturtreiber aktuell ist (ist er), die Tastatur deinstalliert, so daß sie zurückgesetzt wurde. Ich habe auch den Laptop geöffnet und geprüft, ob der Tastaturstecker festitzt.
 Nichts hat davon geholfen, einziger Effekt: die Shift-Taste (also diese schwarze Abdeckung) rastet jetzt nur noch oben ein, obwohl an diesem Plastikgestell unter der Abdeckung nichts abgebrochen ist.
Gäbe es denn noch andere Möglichkeit, die renitenten Tasten wieder zum Laufen zu bringen, ohne das ganze Ding auszutauschen? Das wäre mir sehr willkommen!  :smile:
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.364
  • Hausmeister
ComputerProbleme
« Antwort #908 am: 21 August 2020, 20:41:09 »
die Frage wäre, ob du die Tasten selbst richtig eingesetzt hast, wenn es mehrere sind, liegen die nahe beieinander? hast was in der Matte verletzt? ich schau gerade das Video an zum Austausch  :ohnmacht:

Habe PM gesendet
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.364
  • Hausmeister
ComputerProbleme
« Antwort #909 am: 21 August 2020, 20:44:55 »
die löten die Tastatur ein
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 40.034
  • Duchess of Evil
ComputerProbleme
« Antwort #910 am: 21 August 2020, 20:51:55 »
Nein, die liegen nicht nah beieinander. Ich habe schon alle möglichen Erklärungen gelesen - von Verschmutzung bis hin zu Windows Update-Störung (würde sogar passen - alles funktionierte bestens, bis zu einem Windowsupdate letzte Woche).

Bei mir muß für einen Tastaturwechsel das ganze Topcase gewechselt werden, das ist da fest drin verbaut. Man muß also unten den Laptop aufschrauben, den ganzen Kram da rausnehme, das Topcase austauschen und den ganzen Kram wieder einsetzen. Lemi hat es sich auch angschaut und meinte, für Laien wäre das nichts - bei einfacheren Prozeduren hätte ich es auch selbst probiert. Und es ist sehr aufwendig, ich las Preise von 250 - 300 Euro für dieses Auswechseln. Na ja, Du hat mir ja in der PM noch einen guten Tip wieder ins Gedächtnis gerufen, da rufe ich Montag mal an - vielleicht wird es ja doch was. Danke!  :smile:
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.364
  • Hausmeister
ComputerProbleme
« Antwort #911 am: 21 August 2020, 21:32:26 »
dann geh mal zum wiederherstellungspunkt vor dem Sicherheitsupdate
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.364
  • Hausmeister
ComputerProbleme
« Antwort #912 am: 21 August 2020, 21:32:53 »
oh und Daten die dazwischen angelegt wurden vorher auf nem usb oder so speichern
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.456
  • Power-Poster von nebenan.
ComputerProbleme
« Antwort #913 am: 21 August 2020, 21:33:35 »
dann geh mal zum wiederherstellungspunkt vor dem Sicherheitsupdate

Ich würde mal Linux vom USB-Stick (oder einer CD) starten, Knoppix oder Puppy zB. Wenn dann alle Tasten gehen, lag es am Win-Update. Was mich aber wundern würde.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.364
  • Hausmeister
ComputerProbleme
« Antwort #914 am: 21 August 2020, 21:34:28 »
ne, Gehäuse musst nicht wechseln, nur alles ausbauen und das ist halt heftig

nicht unmachbar aber schon ne Aufgabe
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 40.034
  • Duchess of Evil
ComputerProbleme
« Antwort #915 am: 21 August 2020, 21:36:04 »
dann geh mal zum wiederherstellungspunkt vor dem Sicherheitsupdate

 :led:

Das probiere ich morgen mal. Und bei mir wird ohnehin jede Datei sofort auf USB kopiert.
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 40.034
  • Duchess of Evil
ComputerProbleme
« Antwort #916 am: 22 August 2020, 00:24:32 »
So, Computer läuft wieder, die meisten Programme sind weg, aber er hat mir eine Liste der entfernten Programme gemacht. Eigene Dateien sind noch da. Die fehlerhaften Tasten an der Tastatur sind weiterhin fehlerhaft. Da ist dann wohl doch ein Tastaturtausch angesagt, auch wenn ich nicht verstehe, warum fünf an verschiedenen Stellen liegende Tasten auf einmal den Geist aufgeben. Aber immerhin läuft der Computer wieder  :smile:.
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline Lemi

  • Mitglied
  • Lindenstraessler
  • Beiträge: 707
  • I'm a creep
ComputerProbleme
« Antwort #917 am: 22 August 2020, 08:33:28 »
So, Computer läuft wieder, die meisten Programme sind weg, aber er hat mir eine Liste der entfernten Programme gemacht. Eigene Dateien sind noch da. Die fehlerhaften Tasten an der Tastatur sind weiterhin fehlerhaft. Da ist dann wohl doch ein Tastaturtausch angesagt, auch wenn ich nicht verstehe, warum fünf an verschiedenen Stellen liegende Tasten auf einmal den Geist aufgeben. Aber immerhin läuft der Computer wieder  :smile:.

Also das es nicht am Treiber oder dem Windows-Updae liegt, wenn nur einzelene Tasten nicht gehen, dürfte ja klar sein oder?  ;)
Aber schön, dass dein Laptop wieder läuft und du sicher eine Menge über Wiederherstellung gelernt hast *g* Der Fehler dürfte dann Materialschwund sein, die Tasten werden ja alle durch dieses flache Kabel versorgt, wenn das mal ne Macke hat, dann kommt das schon mal vor. Nicht zu unterschätzen ist hier auch die Betriebstemperatur, wenn du das Laptop ständig auf einer Decken liegen hast (weil man bequem auf der Couch sitzt  oder so) dann kann der Lüfter die Abluft nicht mehr gescheit ableiten. Dadurch wird das Laptop wärmer als es sollte. Ergo kann auch das Material mal Schaden nehmen. Die Kühlung ist bei den meissten Laptops/ PC's die größte Schwachstelle. Wenn man sich heutige Gaming-PC's anschaut mit der Kupfer/Wasserkühlung, dann könnte man mit deren Kühlsystemen vermutlich ein ganzes Wohnzimmer runterkühlen  :smile:

Bevor du jetzt am Wiederherstellungspunkt rummachst, würde ich mal an deiner Stelle schauen, ob du (falls du CD's hast) das Lappy mal von CD booten kannst. Irgendwann wird er meckern, weil ja schon ein Betriebssystem vorhanden ist, aber du kommst dann an einen Punkt wo du eine Befehlszeile hast und kannst dort testen, ob die Tasten gehen. Wenn du keine CD hast, kannst du mal im Internet nach bootbaren Images suchen die du dann auf einen USB-Stick legen kannst. Aber dran denken, im BIOS die Bootsequenz umstellen  ;)
Klar wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein,
doch irgendwie klingt Ja sympathischer als Nein

Offline Lemi

  • Mitglied
  • Lindenstraessler
  • Beiträge: 707
  • I'm a creep
ComputerProbleme
« Antwort #918 am: 22 August 2020, 08:35:45 »
ne, Gehäuse musst nicht wechseln, nur alles ausbauen und das ist halt heftig

nicht unmachbar aber schon ne Aufgabe

Da hast du recht nicht unmachbar, aber wie du im Video vermutlich auch gesehen hast, sind einige der Kabel verklebt gewesen (war so ca. Minute 13 oder 17). Die meisten Komponenten sind mit Wärmeleitpaste unterlegt und die hat Vivian mit Sicherheit auch nicht zuhause  :smile:
Klar wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein,
doch irgendwie klingt Ja sympathischer als Nein

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 40.034
  • Duchess of Evil
ComputerProbleme
« Antwort #919 am: 22 August 2020, 09:01:20 »
Ich mach jetzt an gar nichts mehr rum  :biggrin:. Das mit der Schuld durch ein Update habe ich tatsächlich mehrere Male gelesen, das mit dem Kabel klingt natürlich einleuchtender. Mich wundert, daß sowas nach eineinhalb Jahren schon vorkommt, den Laptop davor hatte ich sieben Jahre und das Ding steht meistens auf einem Tisch, ist also nicht in Decken gewickelt oder so  ;).

Egal, ich installiere jetzt all meine Programme wieder und am Montag rufe ich die von Heinzi empfohlene Firma an, dann sollen die das machen.  :smile:
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline Lemi

  • Mitglied
  • Lindenstraessler
  • Beiträge: 707
  • I'm a creep
ComputerProbleme
« Antwort #920 am: 22 August 2020, 09:12:14 »
Sehr gute Idee, Vivian  :smile:
Klar wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein,
doch irgendwie klingt Ja sympathischer als Nein

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.364
  • Hausmeister
ComputerProbleme
« Antwort #921 am: 22 August 2020, 09:22:56 »
Du könntest noch das von Hamlet zurecht empfohlene Knoppix versuchen

Das ziehst dir auf einen USB stick und startest den laptop (im bios muss natürich eingestellt sein, dass er zuerst alles externe absucht bevor er von der Festplatte startet)

Das ist dann linux zum testen und da kannst sehen ob deine Tastarur was macht oder nicht.

https://www.heise.de/download/product/knoppix-35154


Das mit dem Kabel, das ist doch EIN Kabel, wenn da ne bruchstelle wäre, müssten mehrere in Reihe ausfallen, meiner Meinung nach.

@Lemi die Leitpaste ist das kleinste Problem, die gibt es mittlerweile bei Elektromärkten vor Ort und ne Heissklebepistole mit nem Zahnstocher müsste auch klappen.

Nur es wäre sehr viel gewurschtel, viel Kleinkram und da muss man sich dann durchbeissen
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Lemi

  • Mitglied
  • Lindenstraessler
  • Beiträge: 707
  • I'm a creep
ComputerProbleme
« Antwort #922 am: 22 August 2020, 09:34:52 »


@Lemi die Leitpaste ist das kleinste Problem, die gibt es mittlerweile bei Elektromärkten vor Ort und ne Heissklebepistole mit nem Zahnstocher müsste auch klappen.

Nur es wäre sehr viel gewurschtel, viel Kleinkram und da muss man sich dann durchbeissen

Das will ich ja zum Ausdruck bringen, Vivian in allen Ehren, aber ich denke sie ist halt auch nur Normal-Nutzer. Von daher würde ich persönlich wirklich einen Fachmann empfehlen
Klar wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein,
doch irgendwie klingt Ja sympathischer als Nein

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.364
  • Hausmeister
ComputerProbleme
« Antwort #923 am: 22 August 2020, 10:04:36 »
Wir werden sehen! Es wird sich ein Weg finden!
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 40.034
  • Duchess of Evil
ComputerProbleme
« Antwort #924 am: 22 August 2020, 10:11:47 »
Nein, bei allem Dank für die Empfehlungen,  aber ich mache da jetzt nichts mehr. Irgendwann sehe sogar ich ein, daß ich nicht alles kann  ;). Meistens zu spät, aber immerhin.
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.