Autor Thema: Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)  (Gelesen 135527 mal)

Offline doozer

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.526
  • Fade Molln
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #100 am: 10 März 2016, 19:50:22 »
Gigantischer Link, cecilia!  :thumb_up: Tolles Interview.

Dem Gung habe ich all die ganzen Jahre eine schöne Love-Story gewünscht. Das habe ich mittlerweile aufgegeben. Seit geraumer Zeit wünsche ich dafür dem Lotti eine schöne Love-Story. Der kriegt aber anscheinend auch nichts gebacken...*seufz*
« Letzte Änderung: 10 März 2016, 19:57:31 von doozer »
Da war ich froh.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.251
  • Queen of totally everything
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #101 am: 11 März 2016, 14:04:23 »
Hat er nicht gerade jemanden? Ich mein, da wurde mal was erwähnt.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Lumpi

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 16.847
  • Exil-Westfale
    • http://www.wgblog.de
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #102 am: 21 März 2016, 15:42:39 »
« Letzte Änderung: 21 März 2016, 15:44:11 von Lumpi »
Köln ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt 27,6 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 28 km.
In diesem Sinne …

Dies ist keine Rechtsberatung.
http://www.wgblog.de

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.384
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #103 am: 30 März 2016, 23:24:31 »
Bei dem TV-Sender Deutsche Welle gibt es bald die Listra mit arabischen UT...

Bei Facebook* ist es mal wieder logo, eine riesige Mehrheit von Schreiberlingen motzt dagegen, dass nun die alte Tante ARD jeden Sonntag die Folge mit arabischen Schriftzeichen zeigt...

Herr, schicke Hirn vom Himmel!

* Ich bin nicht bei Facebook, kann aber vieles mitlesen....
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.971
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #104 am: 18 April 2016, 17:40:02 »
Facebookseite Lindenstrasse:

"Wir hatten heute Besuch aus Wien! In der Serie getrennt, aber im wahren Leben sind die beiden glücklich verliebt: Cosima und Valentin  :heart: "

https://www.facebook.com/Lindenstrasse/
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Die Lindenstraße in den Medien
« Antwort #105 am: 18 April 2016, 22:35:50 »
Der Valentin sieht ja toll aus auf dem Foto, fast nicht wiederzuerkennen.    :inlove:
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #106 am: 05 Mai 2016, 09:24:24 »
Andrea Spatzek hat in der "Bunten" auf die Frage "Was verdanken Sie Ihrem VATER" geantwortet:

"Er hat mir seine Liebe zur englischen Sprache vererbt."
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #107 am: 29 Juni 2016, 22:54:06 »
In der "Bunten" vom 16. Juni sind Michael Baral, Moritz Zielke, MLM und HWG zu sehen. Sie waren auf einem "Event" in NRW.
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.384
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #108 am: 30 Juni 2016, 18:43:07 »
Verlängert bis 2019!

http://m.dwdl.de/a/56598
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Andromeda

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.337
  • Geocacher & Dosenöffner
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #109 am: 29 Juli 2016, 06:47:06 »
Nun haben die Spekulationen endlich ein Ende:

Georg Uecker
Ich glaube nicht an den Aberglauben. Das bringt Unglück.

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 40.552
  • Philosophin
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #110 am: 29 Juli 2016, 06:51:45 »
Das schockt mich jetzt aber.
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.029
  • rennt und rennt und rennt...
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #111 am: 29 Juli 2016, 07:07:07 »
Schon, aber wirklich überraschen kann das nicht.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Sabine

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 31.967
  • pinker Planscher
Huch - alles neu

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.158
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #113 am: 29 Juli 2016, 11:33:29 »
Mich freut, dass sich Andromeda mal wieder meldet nach langer Abstinenz.  :smile:

Und Herr Uecker hat Klartext geredet nach so vielen Jahren - ganz unerwartet kommt sein Bekenntnis ja nicht grad.

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.906
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #114 am: 29 Juli 2016, 11:40:22 »
Herr Uecker, falls Sie das lesen: Immer, wenn ich Sie in der Lindenstraße sehe, denke ich erst: Huch, der sieht aber krank aus. Und dann: Junge Junge, der Mann ist stark. Sich der Welt in suboptimalem körperlichen Zustand zu präsentieren und Spekulationen über die Gründe abzuschmettern - mir hat das immer imponiert und ich wünsche Ihnen auch weiterhin viel Stärke.

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.324
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #115 am: 29 Juli 2016, 12:14:09 »
Mich freut, dass sich Andromeda mal wieder meldet nach langer Abstinenz.  :smile:

Und Herr Uecker hat Klartext geredet nach so vielen Jahren - ganz unerwartet kommt sein Bekenntnis ja nicht grad.
:gung::gung:

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.384
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #116 am: 29 Juli 2016, 15:32:32 »
Andromeda = A wie Applaus!

 :gung:
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #117 am: 29 Juli 2016, 15:37:16 »
Das war doch schon lange ein offenes Geheimnis, dass er es wg der Versicherung am Drehort usw nicht zugeben durfte.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline cecilia

  • Qualify
  • Qualify
  • Beiträge: 86
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #118 am: 29 Juli 2016, 15:48:10 »
Hier ein ausführliches Interview dazu:

GFF



Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.693
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #119 am: 30 Juli 2016, 00:15:16 »
Wow, dass er es so lange hat, erstaunt mich. Aber heutzutage ist es wirklich nicht schlimm. Schlimm ist die Gesellschaft, die da immer noch ein Schreckgespenst draus macht. Ich bin auch (seit 6 Jahren) betroffen, jedoch ist das für mich selbst nicht schlimm, ich habe andere gesundheitliche "Baustellen", die weitaus mehr Sorgen machen. Nehme täglich drei Pillen, bin ein bisschen müder, aber ansonsten alles okay. Geoutet in meinem Kreis familiär und sonst bin ich nicht, wegen eben dem blöden Stigma der Gesellschaft. Nur einige wenige, die mich mit realem Namen kennen, wissen davon.
« Letzte Änderung: 30 Juli 2016, 00:17:58 von Löpelmann »

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.029
  • rennt und rennt und rennt...
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #120 am: 30 Juli 2016, 06:07:29 »
Ooh..
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.906
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #121 am: 30 Juli 2016, 09:37:36 »
Das war doch schon lange ein offenes Geheimnis, dass er es wg der Versicherung am Drehort usw nicht zugeben durfte.

Was hat die Versicherung damit zu tun?

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #122 am: 09 August 2016, 01:01:45 »
Das war doch schon lange ein offenes Geheimnis, dass er es wg der Versicherung am Drehort usw nicht zugeben durfte.

Was hat die Versicherung damit zu tun?


Die versichern den dann nicht. Besoffen bist du ja auch nicht versichert.

Könnte sich mittlerweile geändert haben, da es ja neue und bessere Medikamente gibt.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 40.552
  • Philosophin
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #123 am: 09 August 2016, 06:50:49 »
Was ist denn "die Versicherung"?


Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung, Krankenversicherung. ...
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.693
Die Lindenstraße in den Medien (ab Dez. 2015)
« Antwort #124 am: 09 August 2016, 14:45:26 »
Ich kenne das nur von der Lebensversicherung. Man darf (Ausnahme Pilot) in so gut wie allen Berufen damit arbeiten und dann ist man ja auch versichert. Selbst für positive Chirurgen gibt es kein Berufsverbot.
« Letzte Änderung: 09 August 2016, 14:48:04 von Löpelmann »