Autor Thema: Nutzloses Wissen II  (Gelesen 67796 mal)

Offline Kröte

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.427
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #675 am: 10 Januar 2021, 16:52:05 »

Der CCI (Concours Complet International) ist eine vom Weltpferdesportverband FEI definierte Bewertungen für Prüfungen in der Disziplin Vielseitigkeitsreiten.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #676 am: 10 Januar 2021, 17:48:59 »
Domina ist eine Rotweinsorte. Sie wurde 1927 von Peter Morio durch eine Kreuzung der Rebsorten Blauer Portugieser und Spätburgunder gezüchtet.
Der Eintrag in die Sortenliste erfolgte im Jahr 1974.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.037
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #677 am: 10 Januar 2021, 18:31:50 »
Enuresis oder Enurese (von griechisch en „in“ und ourein „Urin lassen“) ist die Bezeichnung für ein unwillkürliches Einnässen nach dem 3. bzw. 4. Lebensjahr, ohne dass eine körperliche Ursache vorliegt.
"The mirror... it's broken."
- "Yes, I know. I like it that way. Makes me look the way I feel."

Offline Kröte

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.427
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #678 am: 10 Januar 2021, 18:44:27 »
Feministiskt initiativ (deutsch: Feministische Initiative; Abkürzungen: Fi oder F!) war ursprünglich eine politische Vereinigung in Schweden. Der Verein wurde am 4. April 2005 gegründet. Im September 2005 wurde daraus eine Partei gebildet, um an den schwedischen Reichstagswahlen 2006 teilnehmen zu können. Sprecherinnen der Partei sind seit März 2017 Gudrun Schyman und Victoria Kawesa.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #679 am: 10 Januar 2021, 20:03:56 »
Gebrüder Grimm nannten sich die Sprachwissenschaftler und Volkskundler Jacob Grimm (1785–1863) und Wilhelm Grimm (1786–1859) bei gemeinsamen Veröffentlichungen, wie z. B. der ihrer weltberühmten Kinder- und Hausmärchen und dem Deutschen Wörterbuch, das sie begannen. In Deutschland sind über 200 Straßen und Plätze nach ihnen benannt. Nach den Geschwistern Scholl sind sie die Personen mit dem zweithäufigsten gemeinsamen Auftreten in Straßennamen in Deutschland.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Kröte

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.427
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #680 am: 11 Januar 2021, 13:39:41 »
Hun, der Begriff Hunne (engl. hun)wird in der sogenannten Hunnenrede Kaiser Wilhelms II. vom 27. Juli 1900 im englischen Sprachraum als herabsetzend für Deutsche benutzt. In dieser Rede hatte der Kaiser seine Truppen zu besonders rücksichtslosem Vorgehen gegen die chinesischen Gegner im Boxeraufstand aufgefordert und dabei einen Vergleich zur bei Feinden gefürchteten Kriegsführung der Hunnen gezogen. Die Bezeichnung stand daher im Ersten und auch im Zweiten Weltkrieg für den deutschen Kriegsgegner.

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.037
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #681 am: 11 Januar 2021, 13:58:58 »
Imker ist eine Wortzusammensetzung aus dem niederdeutschen Begriff Imme für „Biene“ und dem mittelniederdeutschen Wort kar für „Korb, Gefäß“.
"The mirror... it's broken."
- "Yes, I know. I like it that way. Makes me look the way I feel."

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #682 am: 11 Januar 2021, 16:21:34 »
 :thumb_up: Tiamat, das wußte ich noch nicht   :thumb_up:

Jeverländer Platt, ist ein Dialekt des Oldenburger Platt, der jedoch dem ostfriesischen Platt ähnelt.
Im Jeverländer Platt sind noch viele eigentümliche Ausdrücke anzutreffen, die teilweise dem friesischen Substrat zuzurechnen sind, z. B. Loog (‚Dorf‘), Maid (‚Magd‘), Bigg (‚Schwein‘), minen (‚ersteigern‘), Höftpien (‚Kopfschmerzen‘), Spell (‚Stecknadel‘).
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Kröte

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.427
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #683 am: 11 Januar 2021, 16:43:14 »
Kladderadatsch war eine deutschsprachige politisch-satirische, wöchentlich erscheinende Zeitschrift, die von 1848 bis 1944 erschien. Der Name der Zeitschrift ist hergeleitet vom lautmalerischen Berliner Ausdruck Kladderadatsch, der etwa bedeutet „etwas fällt herunter und bricht mit Krach in Scherben“. Der Zeitschriftentitel machte den Ausdruck so populär, dass er zum politischen Schlagwort wurde, das ironisch gebraucht – vor allem von August Bebel – den Zusammenbruch der bürgerlichen Gesellschaft charakterisierte

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #684 am: 11 Januar 2021, 19:02:17 »
Lancelot ( französisch: Lancelot du Lac, englisch: Lancelot of the Lake, deutsch: Lanzelot vom See) ist eine Sagenfigur der mittelalterlichen Artusromane. Als Kind wird Lancelot während einer Flucht von seiner Mutter an einem See zurückgelassen und dort von der Fee Viviane, der Dame vom See und Hüterin des mythischen Ortes Avalon, geraubt. Er wächst in ihrem Wasserreich auf, der Schmiede des magischen Schwertes Excalibur des jungen Artus.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.037
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #685 am: 11 Januar 2021, 20:00:41 »
Motu Nui („Große Insel“ auf Rapanui) ist mit einer Fläche von 3,9 ha die größte der unbewohnten Nebeninseln der Osterinsel. Er liegt etwa 1,3 Kilometer südwestlich der Hauptinsel und ist der westlichste Punkt des Staates Chile. Motu Nui war früher mit der Hauptinsel verbunden, brach dann aber ab und versank teilweise im Meer.
"The mirror... it's broken."
- "Yes, I know. I like it that way. Makes me look the way I feel."

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #686 am: 12 Januar 2021, 16:22:16 »
Nepomuk ist ein männlicher Vorname, der auf Johannes von Nepomuk zurückgeht, der aus Nepomuk, einer Stadt in Böhmen, stammte.
Der Diminutiv (Verkleinerung/Verniedlichung) dieses Namens ist Pumuckl. 
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Kröte

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.427
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #687 am: 12 Januar 2021, 17:18:06 »
Ōno Kumao (jap. 大野 熊雄; * 1890 in der Präfektur Kumamoto, Japan), 10. Dan, Hanshi, war ein japanischer Kendōka und Begründer der Stilrichtung Ōno-ha Hōki-ryū (大野派伯耆流), die auf der Hōki-ryū Hoshino-ha (伯耆流星野派) basiert. Er war der erste Vorsitzende der im Jahre 1953 als private Budo-Organisation wiederbelebten Dai Nippon Butokukai (DNBK)

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #688 am: 12 Januar 2021, 18:43:24 »
Petrograd wurde 1703 von Peter dem Großen als "St. Petersburg" gegründet und hieß nur von 1914 bis 1924 so.
Über 200 Jahre lang trug sie den - auch heute wieder üblichen - Namen.
Von 1924 bis 1991 hieß sie - zu Ehren von Lenin, dem Gründer der Sowjetunion - Leningrad.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.037
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #689 am: 14 Januar 2021, 17:29:22 »
Robert Wilhelm Bunsen (* 30. März 1811 in Göttingen; † 16. August 1899 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker. Er entwickelte zusammen mit Gustav Robert Kirchhoff die Spektralanalyse, mit deren Hilfe chemische Elemente hochspezifisch nachgewiesen werden können. Er perfektionierte den nach ihm benannten Bunsenbrenner und erfand das Bunsenelement und das Bunsen-Fotometer.
"The mirror... it's broken."
- "Yes, I know. I like it that way. Makes me look the way I feel."

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #690 am: 15 Januar 2021, 03:59:37 »
Sambal Oelek (oder Ulek) ist eine scharfe Würzsauce, die nur aus rohen, zerkleinerten roten Chilischoten, Salz und Essig besteht. Das indonesische Wort ulek bezeichnet eine Art Stößel, mit dem die Zutaten im Mörser zerstoßen werden. Je nach Schärfegrad der verwendeten Chilis ist es tierisch scharf.  :fart:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.037
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #691 am: 15 Januar 2021, 06:08:36 »
Tilman Riemenschneider (* um 1460 in Heiligenstadt; † 7. Juli 1531 in Würzburg) war ein deutscher Bildschnitzer und Bildhauer sowie Bürgermeister und Freiheitskämpfer. Er zählt zu den bedeutendsten Künstlern am Übergang von der Spätgotik zur Renaissance um 1500.
"The mirror... it's broken."
- "Yes, I know. I like it that way. Makes me look the way I feel."

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #692 am: 15 Januar 2021, 09:21:55 »
@ Tiamat  :thumb_up: :thumb_up: :thumb_up:   Das hätte eigentlich mir bei "T" einfallen können.   :biggrin:
"Ein Großer unserer Stadt" wird er gern genannt. Hier kann man auch noch viele Figuren von ihm sehen.
Sehr sehenswert! Die goldigen Löckchen, die er seinen Figuren immer verpaßt hat, sind wirklich  :heart:


Uppsala ist eine Großstadt in der schwedischen Provinz Uppsala län und der historischen Provinz Uppland.
Das Uppsala Reggae Festival ist das größte Reggae-Festival in Skandinavien. Die Besucher kommen aus ganz Nordeuropa.
2004 und 2005 kamen je 10.000 Menschen.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.037
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #693 am: 15 Januar 2021, 20:41:55 »
 :smile: Ja, seine Figuren sehen sehr schön aus.


Virgil von Salzburg (* um 700 in Irland; † 27. November 784 in Salzburg) war ein universell bedeutender Gelehrter des Frühmittelalters, heiliger Bischof der Diözese Salzburg und Abt des Klosters Sankt Peter.
"The mirror... it's broken."
- "Yes, I know. I like it that way. Makes me look the way I feel."

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #694 am: 16 Januar 2021, 09:05:15 »
Wutz oder Schwimmen oder Einunddreißig (regional u. a. auch Knack, Schnauz, Bull und Hosn obi) ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen.
Der Name Einunddreißig (französisch Trente-et-un) bezeichnet aber auch einen Vorläufer von Siebzehn und Vier, bei dem eben 31 Punkte anstelle von 21 das beste Ergebnis sind. Ein "Feuer" - die höchste Kartenkombination - sind drei Asse (obwohl diese eigentlich 33 Punkte zählen müssten).
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.037
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #695 am: 16 Januar 2021, 19:35:23 »
Xenonlicht bezeichnet bei Kraftfahrzeugen den Einsatz einer Xenon-Gasentladungslampe im Abblendlicht beziehungsweise Fernlicht.
"The mirror... it's broken."
- "Yes, I know. I like it that way. Makes me look the way I feel."

Offline Kröte

  • Mitglied
  • Aloisius Stub'n Fan
  • ***
  • Beiträge: 30.427
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #696 am: 16 Januar 2021, 20:41:23 »
Yota (russisch Йота) ist ein russischer Internetdienstanbieter, der unlimitierten mobilen Breitband-Internetzugang ermöglicht. Im Juni 2009 führte Yota als erster Provider die 4G-Technologie von WiMAX und im September 2010 die noch schnellere LTE-Technologie Long Term Evolution in Russland ein.

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #697 am: Heute um 02:25:26 »
Zarathustra (avestisch Zaraθuštra) bzw. Zoroaster (griechisch Ζωροάστρης Zōroástrēs), genannt auch Zarathustra Spitama, war ein iranischer Priester (Zaotar) und Philosoph. Er lehrte im zweiten oder ersten Jahrtausend v. Chr.
Im 20. Jahrhundert erlangte Zarathustra einen gewissen Bekanntheitsgrad durch die 1895 entstandene symphonische Dichtung Also sprach Zarathustra von Richard Strauss - weltberühmt wurden die einleitenden Takte des Stückes durch Stanley Kubricks Film 2001: Odyssee im Weltraum.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.037
  • sammelt nutzloses Wissen
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #698 am: Heute um 11:35:45 »
Adam Kadmon, hebräisch Adam Qadmon (אדם קדמון = ursprünglicher Mensch), wird nach der Kabbala und Haggada als Urbild des Menschen verstanden. Sein Abbild ist der irdische Mensch. Der irdische Mensch aber verlor die drei Weisheiten, die Adam Kadmon an die Seite Gottes stellen, nämlich die Weisheit, Herrlichkeit und Unsterblichkeit.
"The mirror... it's broken."
- "Yes, I know. I like it that way. Makes me look the way I feel."

Offline Excalibur

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • Fan der 1. Stunde
Re: Nutzloses Wissen II
« Antwort #699 am: Heute um 12:10:07 »
Blixa Bargeld (* 12. Januar 1959 in West-Berlin als Christian Emmerich, bürgerlich Christian Bargeld) ist ein deutscher Musiker, Performance-Künstler, Komponist, Autor und Schauspieler. Er ist Frontmann der Band Einstürzende Neubauten und Gründungsmitglied der Band Nick Cave and the Bad Seeds, in der er bis 2003 als Gitarrist tätig war. Sein Pseudonym ist eine Reverenz an den dadaistischen Künstler Johannes Theodor Baargeld. Der Vorname stammt von einer Faserstiftmarke.
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh