Autor Thema: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)  (Gelesen 100505 mal)

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.217
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2425 am: 22 November 2020, 13:55:53 »
Bei der Nudelportion kann ich locker mithalten  :blush: , dann gibt es aber auch nicht viel dazu.

Der Rest ist für mich unvorstellbar.

Andererseits finde ich die Angaben in den Rezepten aber auch für meinen Appetit nicht annähernd ausreichend, das ist für mich Diätkost.  :smile:

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.208
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2426 am: 22 November 2020, 14:06:24 »
Miracoli, ich denk, es gibt Unterschiede zwischen körperlich arbeitenden und Sofasitzern.

Dass ein Erwachsener Mann mit körperlicher Arbeit einmal am Tag anders zuschlägt, geschenkt. Bestimmt nicht immer und jeden Tag und zu jeder Mahlzeit.

Aber die junge Dame war ja daheim, auf Grund ihrer gesundheitlichen Gesamtsituation möchte sie niemand einstellen, was ich aus Arbeitgebersicht verstehe, und dann verschlimmert sich der Teufelskreis.

Wenn mann dann daheim ist, nur herumsitzt und 3 mal am Tag Bauarbeiterportionen verdrückt, nur süsses trinkt und nebenher bestimmt noch nascht, dann kann das ha gar nicht anders Enden.

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.217
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2427 am: 22 November 2020, 14:32:39 »
Meine Tante (Frau vom Onkel) hat auch gesundheitliche Probleme wegen Übergewicht - keine Ahnung, was die genau wiegt, aber etwa 150 kg könnte ich mir vorstellen.

Bei ihrer Hochzeit war sie gertenschlank, im Laufe der Schwangerschaften ging es dann rapide aufwärts und nicht mehr runter.

Ich esse und trinke auch gerne - aber dass  man es so weit kommen lässt kann ich nicht verstehen, irgendwann ist doch der Punkt überschritten der problematisch ist.
Ihre älteste Tochter (mit 16 hübsch und normal proportioniert, danach immer dicker) ließ sich vor einigen Jahren den Magen operieren, seitdem hat sie drastisch abgenommen - muss aber sehr mit dem Essen aufpassen und lebenslang Vitamine und Co zu sich nehmen, sie schafft wohl nur noch Winzportionen.

So lange man sich selbst wohl fühlt ist es für mich richtig - aber wenn man kaum noch laufen kann?

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.208
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2428 am: 22 November 2020, 16:16:23 »
Ich kann nur von mir selbst sprechen, der Stoffwechsel ändert sich, man muss sich aufraffen sich zu bewegen (früher war das durch Chico nahezu fest vorgegeben).

Das Essen schmeckt halt auch und der Nudelauflauf ist halt besser als gedünstetes Gemüse.

Ich jammer da mit 5-10kg "Übergewicht" bestimmt auf hohem Niveau, jedoch bekomm ich es auch nicht weg 😭
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.361
  • Power-Poster von nebenan.
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2429 am: 22 November 2020, 18:03:03 »
nur süsses trinkt

Genau das ist der größte Fehler überhaupt; warum sollte der Körper auch auf Abnehmen schalten, wenn zwischen den Mahlzeiten per Getränk kontinuierlich Kalorien zugeführt werden?

♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.363
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2430 am: 24 November 2020, 19:25:40 »
Einbruch zählt nicht als Arbeit.

https://wien.orf.at/stories/3077464/

Online nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.252
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2431 am: 24 November 2020, 19:27:54 »
Das ist beruhigend zu wissen  :smile:
Time is just memory
mixed with emotions

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 39.880
  • Duchess of Evil
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2432 am: 24 November 2020, 20:21:46 »
 :biggrin:
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.208
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2433 am: 24 November 2020, 21:17:52 »
Was ist denn nun Trafik?

So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Online nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.252
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2434 am: 24 November 2020, 21:27:30 »
Trafik ist ein Kiosk.
Ich denke, dass man es so übersetzen kann.
Time is just memory
mixed with emotions

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.208
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2435 am: 24 November 2020, 21:27:51 »
Danke
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.361
  • Power-Poster von nebenan.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 82.409
  • Board-Zitrone
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2437 am: 24 November 2020, 21:34:48 »
Trafik ist ein Kiosk.
Ich denke, dass man es so übersetzen kann.

Ein Büdchen!   :smile:
¡Sueco viejo!

Online nonoever

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 23.252
  • Professionelle Erbsenzählerin
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2438 am: 24 November 2020, 21:35:31 »
Jenau!
Time is just memory
mixed with emotions

Online heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.208
  • Hausmeister
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2439 am: 24 November 2020, 21:36:41 »
Sehr schön, Bildungslücke geschlossen
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.363
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2440 am: 24 November 2020, 22:26:53 »
In der Trafik gibt es Zigaretten, Tabak und Zubehör, Zeitungen und Zeitschriften, Vignette,  meistens auch Lotto, Rubbellose usw., in manchen auch Fahrscheine, Kurzparkscheine, Briefmarken. Oft haben sie auch Glückwunschkarten.

Die Zigaretten sind die Haupteinnahmequelle, die dürfen bei uns zb. im Supermarkt nicht verkauft werden.
« Letzte Änderung: 24 November 2020, 22:29:13 von Schnecke »

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.217
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2441 am: 24 November 2020, 22:41:46 »
Trafik-Einbrecher ist also kein anerkannter Beruf.

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.018
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2442 am: 24 November 2020, 22:44:52 »
Lief vor kurzem nicht auch ein Film, der Der Trafikant hiess? Bei uns im Filmhaus lief der als  The Tobacconist.
Ab 2024 wird hier der Tabakwarenverkauf in den Supermärkten verboten sein.
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.361
  • Power-Poster von nebenan.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.363
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2444 am: 25 November 2020, 18:41:46 »
Trafik-Einbrecher ist also kein anerkannter Beruf.

Ich glaube generell Einbrecher, nicht nur an Tafiken spezialisierte.  :biggrin:

Nachtrag
Erinnert mich an das Zitat von Dr. Sperber in der Tante Jolesch.

Zitat
Ein Wiener Staatsanwalt warf einem angeklagten Einbrecher im Strafprozess besondere Dreistigkeit vor, da dieser einen Einbruch bei Tageslicht begangen hatte. Den zweiten Einbruch hatte der Einbrecher in nächtlicher Dunkelheit begangen, weshalb ihn der Staatsanwalt in diesem Fall besonderer Heimtücke bezichtigte, worauf Sperber dem Staatsanwalt empört zurief: „Herr Staatsanwalt, wann soll mein Klient eigentlich einbrechen?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hugo_Sperber
« Letzte Änderung: 25 November 2020, 18:46:09 von Schnecke »

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.018
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Shimuwini

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.412
  • Buschbaby
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2446 am: 26 November 2020, 22:45:03 »
 :thumb_up:
✈ ✈  Reisetabletten nutzen rein gar nichts - habe jetzt 5 Stück eingenommen und bin immer noch zu Hause.  ✈ ✈

Offline Excalibur

  • Qualify
  • Lindenstraessler
  • Beiträge: 517
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2447 am: 27 November 2020, 08:35:42 »
stylish!   :thumbs-up:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.288
  • Queen of totally everything
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2448 am: 27 November 2020, 19:38:24 »
Trafik-Einbrecher ist also kein anerkannter Beruf.

Ich glaube generell Einbrecher, nicht nur an Tafiken spezialisierte.  :biggrin:

Nachtrag
Erinnert mich an das Zitat von Dr. Sperber in der Tante Jolesch.

Zitat
Ein Wiener Staatsanwalt warf einem angeklagten Einbrecher im Strafprozess besondere Dreistigkeit vor, da dieser einen Einbruch bei Tageslicht begangen hatte. Den zweiten Einbruch hatte der Einbrecher in nächtlicher Dunkelheit begangen, weshalb ihn der Staatsanwalt in diesem Fall besonderer Heimtücke bezichtigte, worauf Sperber dem Staatsanwalt empört zurief: „Herr Staatsanwalt, wann soll mein Klient eigentlich einbrechen?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hugo_Sperber


Herrlich:

"Herr Vorsitzender – mein Klient verblödet mir unter der Hand!"  :biggrin:

Danke für den informativen link, Schnecke. Der Herr war mir noch gar nicht bekannt. Was für ein Geist. Und was für eine tragische Lebensgeschichte.  :(

"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.363
Re: Kleinkram- und Abschweifungsthread (Teil 3)
« Antwort #2449 am: 27 November 2020, 19:59:25 »
Trafik-Einbrecher ist also kein anerkannter Beruf.

Ich glaube generell Einbrecher, nicht nur an Tafiken spezialisierte.  :biggrin:

Nachtrag
Erinnert mich an das Zitat von Dr. Sperber in der Tante Jolesch.

Zitat
Ein Wiener Staatsanwalt warf einem angeklagten Einbrecher im Strafprozess besondere Dreistigkeit vor, da dieser einen Einbruch bei Tageslicht begangen hatte. Den zweiten Einbruch hatte der Einbrecher in nächtlicher Dunkelheit begangen, weshalb ihn der Staatsanwalt in diesem Fall besonderer Heimtücke bezichtigte, worauf Sperber dem Staatsanwalt empört zurief: „Herr Staatsanwalt, wann soll mein Klient eigentlich einbrechen?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hugo_Sperber


Herrlich:

"Herr Vorsitzender – mein Klient verblödet mir unter der Hand!"  :biggrin:

Danke für den informativen link, Schnecke. Der Herr war mir noch gar nicht bekannt. Was für ein Geist. Und was für eine tragische Lebensgeschichte.  :(



 :( Stimmt

Die Tante Jolesch ist immer wieder ein Vergnügen. Ich habe jetzt auch einen Teil als Hörbuch, gelesen von Friedrich Torberg.