Autor Thema: Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019  (Gelesen 9550 mal)

Offline Oldfield

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.078
  • selbstgerecht, überheblich, merkbefreit
    • Am Fenster
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #100 am: 02 Dezember 2019, 23:26:19 »
und das in einer 43er Folge

 :confu1:
Ist das ein eigenes Genre, oder sind die normalerweise besonders der Ernsthaftigkeit verpflichtet oder was?
"Mach nicht alles so bunt." (Hans Wilhelm G.)
Woran erkennt man einen Fleischesser? - Er fragt dich, woran man einen Veganer erkennt.
Tro inte på allt du tänker.
Am Fenster

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.693
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #101 am: 02 Dezember 2019, 23:33:05 »
Ich denke, Bene meint, da ja 1758 die letzte ist, somit nur noch 15 Folgen gesendet werden, wird die Sendezeit für solchen Klamauk zu schade, finde ich auch.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.438
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #102 am: 02 Dezember 2019, 23:50:09 »
Ich denke, Bene meint, da ja 1758 die letzte ist, somit nur noch 15 Folgen gesendet werden, wird die Sendezeit für solchen Klamauk zu schade, finde ich auch.
Ja, sehr schade. Finde ich auch.

Die Listramacher dachten vielleicht, sie tun der Folge etwas Gutes?
Das Geschehen um Dressler ist traurig. Hinter dem WG-Quatsch steckte vielleicht  die Absicht, die Schwere der Folge etwas aufzulockern.


Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Folge 1743 "Entschlossen" vom 1. Dez. 2019
« Antwort #103 am: 03 Dezember 2019, 08:04:38 »
Andy fühlte sich kritisiert und in der Unterzahl. Zwei gegen Einen.
Dass er als Mann nicht mehr zählt als zwei Frauen, nervt ihn.

Das war "früher" mal anders. Da hätte er als Mann die gute Rente gehabt, die Frauen von ihrer kaum leben können. Die hätten sich gar nicht getraut, Forderungen zu stellen.

Wirtschaftlich gesehen ist es sicher für alle drei günstig zusammenzuleben. Alle dürften keine Superrenten bzw. Gabi kein Supereinkommen haben.
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline Greg

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.873
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #104 am: 03 Dezember 2019, 08:04:45 »
Jack und der Doc fahren vor einer Leinwand.   :biggrin:

Greenscreen. Da spricht ja auch erst mal nix dagegen, aber das hatte technisch Schülerniveau, einfach nur billig.

 :gung:

Ich versteh's auch nicht. Da bemühen sie sich immer um einen möglichst filmischen Look und reißen es dann so mit dem Allerwertesten wieder ein.

Ich fand’s cool Und lustig. Bewusst pseudo-retro gemacht. Allein die übertriebene Mimik von Dressler spricht ja schon Bände.

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Folge 1743 "Entschlossen" vom 1. Dez. 2019
« Antwort #105 am: 03 Dezember 2019, 08:08:28 »
Das Tragische ist, dass man Carsten nicht als  Menschen darstellen kann oder (will), der trotz seiner Erkrankung und Arbeitsunfähigkeit sich mit seiner Situation arrangiert hat und relativ zufrieden ist.

Das ist allerdings realistisch. Nicht jedem ist es gegeben, in dieser Situation relativ zufrieden zu sein.
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline Greg

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.873
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #106 am: 03 Dezember 2019, 08:10:35 »
Ich sehe Wolf jedenfalls sehr gerne und mag seine Ambivalenz.  :thumb_up:

Geht mir genau so. Ich bin richtig gespannt, wie (ob?) sich das auflöst. Irgendwie warte ich da auf den großen Knall.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.438
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #107 am: 03 Dezember 2019, 08:36:51 »
Ich sehe Wolf jedenfalls sehr gerne und mag seine Ambivalenz.  :thumb_up:
Geht mir genau so. Ich bin richtig gespannt, wie (ob?) sich das auflöst. Irgendwie warte ich da auf den großen Knall.

Natürlich. Interessanter Neuzugang.
Der große Knall wird noch kommen.

Mir ist noch etwas eingefallen, zum albernen Shooting mit Andy, - das ich bald vergessen werde..
So etwas  bemüht Komisches gab es schon mal. Ist noch nicht lange her und da war auch Andy als Hausmeister beteiligt: Die Sofaszene (Jäck, Konstantin, Andy).
Jäck wollte es loswerden und Andy war sauer.

Die Sofaszenen hatte ich schon fast verdrängt.
Ich fürchte mit solchem Blödsinn werden wir noch ein paarmal beglückt.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Benevolo

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 11.691
  • Bordeselchen
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #108 am: 03 Dezember 2019, 09:48:01 »
Jack und der Doc fahren vor einer Leinwand.   :biggrin:

Greenscreen. Da spricht ja auch erst mal nix dagegen, aber das hatte technisch Schülerniveau, einfach nur billig.

 :gung:

Ich versteh's auch nicht. Da bemühen sie sich immer um einen möglichst filmischen Look und reißen es dann so mit dem Allerwertesten wieder ein.

Ich fand’s cool Und lustig. Bewusst pseudo-retro gemacht. Allein die übertriebene Mimik von Dressler spricht ja schon Bände.

Aber wir wissen doch seit nunmehr 34 Jahren: lustig konnte die Lindenstraße nie - das ging immer in die Hose  :thumb_down:  :(

Was allerdings funktionierte war Slapstick: ich erinnere immer wieder gerne an die Haschkeks-Folge mit Rosi, Frau Birkhahn und Harry als Heiland oder das Stelldichein zwischen Helga, Erich und Marlene oder Helgas Hans-Fremdgeh-Wahn mit Anna, Usch und Brenner!

Das waren Sternstunden!  :jestera: :thumb_up:

Offline Benevolo

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 11.691
  • Bordeselchen
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #109 am: 03 Dezember 2019, 09:49:37 »
und das in einer 43er Folge

 :confu1:
Ist das ein eigenes Genre, oder sind die normalerweise besonders der Ernsthaftigkeit verpflichtet oder was?

ein persönliches Genre  ;) - ich achte immer darauf was in den Folgen Nr. XX43 passiert  :smile:

Offline Greg

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.873
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #110 am: 03 Dezember 2019, 10:59:41 »
Aber wir wissen doch seit nunmehr 34 Jahren: lustig konnte die Lindenstraße nie - das ging immer in die Hose  :thumb_down:  :(

Was allerdings funktionierte war Slapstick:

Treffende Beschreibung der 68er: Keinen Humor haben, aber selbst Slapstick abliefern.   :biggrin:

Zur Szene nochmal: Als lustig gemeint habe ich die nicht empfunden. Leicht überzogene Mimik von Haas. Aber eben um deutlich zu machen, dass man hier bewusst hinter den Möglichkeiten bleibt.

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.387
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #111 am: 03 Dezember 2019, 11:40:56 »
Ich bin ja der Meinung, diese rasante Beiwagenszene war bewusst so amateurhaft von den Listramachern angelegt!
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 82.172
  • Board-Zitrone
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #112 am: 03 Dezember 2019, 11:43:36 »
Ich bin ja der Meinung, diese rasante Beiwagenszene war bewusst so amateurhaft von den Listramachern angelegt!

Das ist eine wohlwollende Sichtweise.  :biggrin:
¡Sueco viejo!

Offline Rathauseck

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.918
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #113 am: 03 Dezember 2019, 13:13:21 »
Das Tragische ist, dass man Carsten nicht als  Menschen darstellen kann oder (will), der trotz seiner Erkrankung und Arbeitsunfähigkeit sich mit seiner Situation arrangiert hat und relativ zufrieden ist.

Das ist allerdings realistisch. Nicht jedem ist es gegeben, in dieser Situation relativ zufrieden zu sein.
Selbstverständlich, aber ich bezog mich darauf, daß selbst wenn man die Rolle Carsten anders darstellen wollte, dies schwerlich möglich ist.
Das finde traurig, in der Szene mit Dressler hat mir Carsten aber noch mehr Herr Uecker leid getan.
Wenn der liebe Gott uns alle schlank haben wollte, hätte er nicht die Schokolade erfunden.

Offline Rathauseck

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.918
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #114 am: 03 Dezember 2019, 13:23:21 »
Aber anderseits ist Mitleid nur aufgrund des äußeren Anscheines  nicht richtig, irgendwie überheblich.
Wenn der liebe Gott uns alle schlank haben wollte, hätte er nicht die Schokolade erfunden.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.438
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #115 am: 03 Dezember 2019, 13:36:28 »
Ich bin ja der Meinung, diese rasante Beiwagenszene war bewusst so amateurhaft von den Listramachern angelegt!

Das ist eine wohlwollende Sichtweise.

 :gung:

Es gab in der Listra schon sehr viele komische Szenen. Immer wenn etwas beiläufig geschieht oder aus einer Handlung heraus.
Wenn Szenen bewusst auf komisch angelegt waren, hat es wohl seltene funktioniert.
Ganz schlimm damals die Folge Ollympia (oder so ähnlich). Die hab ich auch komplett aus meinem Gedächtnis gestrichen.
Sehr witzig fand ich auch das Duo Orkan und Murat. Über die beiden musste ich jedenfalls grinsen.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.205
  • Power-Poster von nebenan.
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #116 am: 03 Dezember 2019, 14:18:12 »
Benny im Bus zB., das war auch so ein billiges Geschludere.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.205
  • Power-Poster von nebenan.
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #117 am: 03 Dezember 2019, 14:19:58 »
Ich bin ja der Meinung, diese rasante Beiwagenszene war bewusst so amateurhaft von den Listramachern angelegt!

Nö. Denen fehlte einfach das Geld für eine professionelle Nachbearbeitung.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Philo

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 40.563
  • Philosophin
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #118 am: 03 Dezember 2019, 14:20:36 »

Ganz schlimm damals die Folge Ollympia (oder so ähnlich). Die hab ich auch komplett aus meinem Gedächtnis gestrichen.


Hatte ich auch.. bis du mich wieder daran erinnert hast...nun habe ich heute Nacht wieder Alpträume  :biggrin:
08.12.1985-29.03.2020
Danke für 1758 Folgen!

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Folge 1743 "Entschlossen" vom 1. Dez. 2019
« Antwort #119 am: 03 Dezember 2019, 16:54:42 »
Aber anderseits ist Mitleid nur aufgrund des äußeren Anscheines nicht richtig, irgendwie überheblich.

Leider leben wir in einer Welt, die sehr auf Äußerlichkeiten achtet. Ich musste vor allem an den jungen Carsten denken .....

 :(
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.205
  • Power-Poster von nebenan.
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #120 am: 03 Dezember 2019, 16:59:16 »
Leider leben wir in einer Welt, die sehr auf Äußerlichkeiten achtet. Ich musste vor allem an den jungen Carsten denken .....


Das hatte er von seiner Mutter, die war ja krankhaft in dem Punkt.
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.438
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #121 am: 03 Dezember 2019, 18:24:39 »

Ganz schlimm damals die Folge Ollympia (oder so ähnlich). Die hab ich auch komplett aus meinem Gedächtnis gestrichen.


Hatte ich auch.. bis du mich wieder daran erinnert hast...nun habe ich heute Nacht wieder Alpträume  :biggrin:

@Philo
oh, hätte ich geschwiegen....
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.166
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #122 am: 04 Dezember 2019, 13:52:49 »
Schwache Folge, außer Doc und Jack.

Die Beiwagenszene war vielleicht tatsächlich extra so amateurhaft gemacht, das sah aus wie bei einem Film aus den 30er Jahren.

Wie ihr schon sagt: Angelina wurde adoptiert, also bleibt ihr zumindest der Pflichtteil, was bei diesem sagenhaften Reichtum auch noch sehr viel Geld bedeutet.

Kleiner Gag am Rande: ich guckte mit Untertiteln, und als Anna auf der Couch etwas nuschelte, stand da zu lesen: Ernst und ich waren auf Augenhöhe  :ohnmacht:

Wie solch ein Fehler durchgehen kann - das wirft ein schlechtes Licht auf die Produktion.

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.438
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #123 am: 04 Dezember 2019, 19:40:23 »
Wie ihr schon sagt: Angelina wurde adoptiert, also bleibt ihr zumindest der Pflichtteil, was bei diesem sagenhaften Reichtum auch noch sehr viel Geld bedeutet.
Das tröstet aber nicht.
Wenn Einer mit der ganzen Salami rechnet, aber nur einen Wurstzipfel bekommt, tröstet ihn der Satz:
Viele Menschen hungern und wären über den Wurstzipfel froh, nicht.
Enterbt werden, ist kränkend.

Es gab ja in der Listra schon mal eine traurige Person, weil jemand anderes geerbt hat:
Rosi Koch

Ihr Mann hat Lisa damals 20.000 Euro hinterlassen.
Ich weiss noch, dass Rosi darüber nie hinweggekommen ist.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Löpelmann

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.693
Folge 1743 "Entschlossen" vom 01.12.2019
« Antwort #124 am: 04 Dezember 2019, 21:40:34 »
Ja, Rosi hat dann das Bild von Hubert zerschnitten.