Autor Thema: Vorschau Folge 1758 vom 29.03.2020  (Gelesen 12181 mal)

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.028
  • rennt und rennt und rennt...
Vorschau Folge 1758 vom 29.03.2020
« Antwort #50 am: 29 März 2020, 10:09:04 »
Nicht Mareike, nur Meike
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline Smaragda

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.274
  • Plüschhasenfan
Vorschau Folge 1758 vom 29.03.2020
« Antwort #51 am: 29 März 2020, 10:41:06 »
Es waren in der Tat gleich mehrere "Nannys", die sich in der schneller Folge Mitte der 90-er bei ihnen tummelten, die sich um den Nachwuchs (Brut, was für ein schreckliches Wort, brrrr) kümmerten. Und ja, auch ich hatte damals den Eindruck, dass Anna weder viel Lust auf Kinder wie Haushalt hatte. Berufstätig war sie zu der Zeit nicht. Wahrscheinlich war sie damals derart beschäftigt, ihre schicken Kostüme, die sie trug, zu kaufen ...
Ich bin 3 Tiere in einer Person:
1. Murmeltier
2. Siebenschläfer
3. Vielfraß

Offline karottensalat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.569
  • Tagschläfer
Vorschau Folge 1758 vom 29.03.2020
« Antwort #52 am: 29 März 2020, 11:38:17 »
Ich hatte auch immer den Eindruck, dafür, dass Anna Erzieherin ist und angeblich auch diesen Beruf liebt, dafür hat sie sich erstaunlich wenig um die Kinder gekümmert.
Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.

Offline kühle Blonde

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 1.568
  • Stehaufweibchen
Vorschau Folge 1758 vom 29.03.2020
« Antwort #53 am: 29 März 2020, 12:15:38 »
Das ist  natürlich absolut schrecklich und verwerflich... 


Ja, ist es auch!
Je älter ich werde, desto höher wird die Zahl derer, die mich......... können

Offline Arti

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.435
Vorschau Folge 1758 vom 29.03.2020
« Antwort #54 am: 29 März 2020, 12:20:06 »
Nicht Mareike, nur Meike

Danke, natürlich.
Ich hatte gerade mit einer Mareike zu tun, daher.
Wenn man im Bus nicht Eine
verrückte Person entdeckt,
ist man es selbst

Offline Rennbiene

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 51.028
  • rennt und rennt und rennt...
Vorschau Folge 1758 vom 29.03.2020
« Antwort #55 am: 29 März 2020, 13:08:49 »
Das ist  natürlich absolut schrecklich und verwerflich... 


Ja, ist es auch!

Ich habe noch ein paar mehr Kinder als Anna, für mich wäre es mein absoluter Traum gewesen, ein Kindermädchen zu haben.
Deswegen kann ich es sehr gut verstehen.
Berlin ist größer, als die Meisten denken.  Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km.
In diesem Sinne …
Herzliche Grüße von Rennbiene

Offline karottensalat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 5.569
  • Tagschläfer
Vorschau Folge 1758 vom 29.03.2020
« Antwort #56 am: 29 März 2020, 21:01:22 »
Du bist vermutlich nicht Erzieherin?
Das Ende des Lebens ist eine höchste Vollendung.
Erst der Tod macht das Leben vollkommen.