Autor Thema: Haustiere  (Gelesen 11459 mal)

Offline Andromeda

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.362
  • Geocacher & Dosenöffner
Re: Haustiere
« Antwort #425 am: 17 November 2020, 20:35:50 »
Der bleibt hier  :biggrin:.

Alles andere hätte mich jetzt sehr enttäuscht. 😂

Ich könnte auch niemals eine meiner Katzen hergeben.  👍
Das Glaskugelamt hat meinen Antrag auf Neuzuteilung leider noch nicht bearbeitet. 

Offline Tinka

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.018
  • Das rote Tuch
    • Foddos
Re: Haustiere
« Antwort #426 am: 17 November 2020, 20:52:02 »
 :heart:
Glaub nicht alles was du denkst!

Offline Miracoli

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.217
Re: Haustiere
« Antwort #427 am: 17 November 2020, 21:20:03 »
Er sieht jedenfalls genau so munter aus wie vorher.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 39.880
  • Duchess of Evil
Re: Haustiere
« Antwort #428 am: 17 November 2020, 21:22:24 »
Er sieht jedenfalls genau so munter aus wie vorher.

Ist er auch  :smile:. Das war er sogar schon am Freitagabend, was mich wirklich überrascht hatte - nach über 40 Grad Fieber und Sedierung und Zellentnahme und wasweißichalles. Nun bin ich gespannt, was die Untersuchung übermorgen ergibt und hoffe, dass er dann gleich entmannt werden kann, damit er dann Ruhe vor Tierärzten hat (und ich auch).
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 82.404
  • Board-Zitrone
Re: Haustiere
« Antwort #429 am: 17 November 2020, 21:26:24 »
Er sieht jedenfalls genau so munter aus wie vorher.

Ist er auch  :smile:. Das war er sogar schon am Freitagabend, was mich wirklich überrascht hatte - nach über 40 Grad Fieber und Sedierung und Zellentnahme und wasweißichalles. Nun bin ich gespannt, was die Untersuchung übermorgen ergibt und hoffe, dass er dann gleich entmannt werden kann, damit er dann Ruhe vor Tierärzten hat (und ich auch).

Tut das nicht weh? Ich meine hinterher. Merkt man ihnen das an?
¡Sueco viejo!

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 39.880
  • Duchess of Evil
Re: Haustiere
« Antwort #430 am: 17 November 2020, 21:29:02 »
Er sieht jedenfalls genau so munter aus wie vorher.

Ist er auch  :smile:. Das war er sogar schon am Freitagabend, was mich wirklich überrascht hatte - nach über 40 Grad Fieber und Sedierung und Zellentnahme und wasweißichalles. Nun bin ich gespannt, was die Untersuchung übermorgen ergibt und hoffe, dass er dann gleich entmannt werden kann, damit er dann Ruhe vor Tierärzten hat (und ich auch).

Tut das nicht weh? Ich meine hinterher. Merkt man ihnen das an?

Uff, ich weiß es nicht mehr, ich habe meine Kater alle schon kastriert bekommen. Ich hoffe ja mal, dass sie ihm was geben, wenn es weh tut.
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.206
  • Hausmeister
Re: Haustiere
« Antwort #431 am: 17 November 2020, 21:34:07 »
Das gibt Antibiotika und Schmerzmittel und irgendwie ist es dann auch bald verheilt.
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline salessia

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 82.404
  • Board-Zitrone
Re: Haustiere
« Antwort #432 am: 17 November 2020, 21:37:30 »
Ok, dann geht's ja.
¡Sueco viejo!

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.363
Re: Haustiere
« Antwort #433 am: 17 November 2020, 21:42:22 »
So niedlich, der kleine Kater. :inlove:

Welche Körpertemperatur haben Katzen normalerweise?

Online Tulpe

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.248
  • Companion to the Doctor
Re: Haustiere
« Antwort #434 am: 17 November 2020, 21:49:19 »
So ein lieber Schnuckel!

Mein lieber Schnuckel ist auch schon eingetroffen und liegt auf dem Fensterbrett:

Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Andromeda

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.362
  • Geocacher & Dosenöffner
Re: Haustiere
« Antwort #435 am: 17 November 2020, 21:54:13 »
Schnuckel schaut aus wie unser Merlin selig.

Deine andere Katze, Lilli?, hatte Ähnlichkeit mit unserer verstorbenen Stupsi.

Alle unvergessen.  :smile:
Das Glaskugelamt hat meinen Antrag auf Neuzuteilung leider noch nicht bearbeitet. 

Online Tulpe

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.248
  • Companion to the Doctor
Re: Haustiere
« Antwort #436 am: 17 November 2020, 21:57:54 »
Ja, Lilli und Bubi vor ihr, unvergessen!

Der Graue heißt übrigens Olli, von Orlando, weil ihn die Katzenhilfe in Oberpleichfeld eingefangen hat.
Meine Mutter konnte sich das nie merken und hat ihn immer Oleander gerufen, deswegen haben wir uns auf Olli geeinigt.  :biggrin:
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Andromeda

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 20.362
  • Geocacher & Dosenöffner
Re: Haustiere
« Antwort #437 am: 17 November 2020, 22:01:31 »
Schau, das ist auch eine kleine Brücke zu Deiner Mutter. 😀

Orlando - Oleander -Olli..... musst du da nicht auch schmunzeln, wenn du dich erinnerst und das Katzerl anschaust? 😉

Das Glaskugelamt hat meinen Antrag auf Neuzuteilung leider noch nicht bearbeitet. 

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 39.880
  • Duchess of Evil
Re: Haustiere
« Antwort #438 am: 17 November 2020, 22:04:14 »
So niedlich, der kleine Kater. :inlove:

Welche Körpertemperatur haben Katzen normalerweise?

Ah, stimmt, ich habe gar nicht daran gedacht, dass es evtl bei denen etwas anders ist. Allerdings war die Reaktion der Tierärztin beim Fiebermessen ziemlich entsetzt.

Google sagt: Die normale Körpertemperatur bei der Katze, kann je nach Situation und Stressniveau unterschiedlich sein, liegt aber zwischen 38 – 39 °C. Im Vergleich zum Menschen (36 – 37 °C) haben unsere Lieblinge eine deutlich höhere Körpertemperatur. Somit spricht man von Fieber, wenn Katzen mehr als 39,2 °C haben.
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 39.880
  • Duchess of Evil
Re: Haustiere
« Antwort #439 am: 17 November 2020, 22:04:53 »
So ein lieber Schnuckel!

Mein lieber Schnuckel ist auch schon eingetroffen und liegt auf dem Fensterbrett:



Wie niedlich! Der sieht kuschlig aus. Und das Fensterbrett scheint gemütlich.
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.363
Re: Haustiere
« Antwort #440 am: 17 November 2020, 22:07:35 »
So niedlich, der kleine Kater. :inlove:

Welche Körpertemperatur haben Katzen normalerweise?

Ah, stimmt, ich habe gar nicht daran gedacht, dass es evtl bei denen etwas anders ist. Allerdings war die Reaktion der Tierärztin beim Fiebermessen ziemlich entsetzt.

Google sagt: Die normale Körpertemperatur bei der Katze, kann je nach Situation und Stressniveau unterschiedlich sein, liegt aber zwischen 38 – 39 °C. Im Vergleich zum Menschen (36 – 37 °C) haben unsere Lieblinge eine deutlich höhere Körpertemperatur. Somit spricht man von Fieber, wenn Katzen mehr als 39,2 °C haben.

Der arme Kleine, schön dass er sich rasch erholt hat.

Offline Schnecke

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 26.363
Re: Haustiere
« Antwort #441 am: 17 November 2020, 22:08:23 »
So ein lieber Schnuckel!

Mein lieber Schnuckel ist auch schon eingetroffen und liegt auf dem Fensterbrett:



Wie niedlich! Der sieht kuschlig aus. Und das Fensterbrett scheint gemütlich.

Das dachte ich mir auch, der sieht aber kuschelig aus.

Online Tulpe

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.248
  • Companion to the Doctor
Re: Haustiere
« Antwort #442 am: 17 November 2020, 22:08:35 »
Das Fensterbrett ist schön breit und ich habe ihm da ein Bett gebaut.

Olli ist sowas von weich, das kann man sich kaum vorstellen, wenn mans nicht gefühlt hat, vor allem jetzt, mit dem dicken Unterfell.
Der Arme wird dauernd gestreichelt, wenn er bei mir auf dem Bett schläft.  :biggrin:
Vaccine, vaccine, vaccine, vacciiiiiiiiiiiiine!
I'm begging of you, please don't take my Nan.

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 39.880
  • Duchess of Evil
Re: Haustiere
« Antwort #443 am: 17 November 2020, 22:14:13 »
Der Arme wird dauernd gestreichelt, wenn er bei mir auf dem Bett schläft.  :biggrin:

Ja, armes Tier  :biggrin:.

Chester war auch so kuschlig. Er wurde so gerne abgeklopft, richtig kräftig, war wahrscheinlich wie eine Massage für ihn. Ich habe das gestern ganz in Gedanken bei Mephisto gemacht, der arme Kerl hat sich zu Tode erschrocken und ist abgehauen.  :blush: Der ist ja nur die Hälfte von Chester. Es tat mir auch echt leid, aber da merkt man, wie man sich an manche Dinge einfach gewöhnt hat.
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.288
  • Queen of totally everything
Re: Haustiere
« Antwort #444 am: 18 November 2020, 11:33:07 »
Der bleibt hier  :biggrin:.

Ich würde auch den schwarzen Mephisto nehmen.   :smile:

Schön, eure Katerbilder. Bei Tulpe sieht es aus als würde er die Schmuckschatulle (nicht) bewachen.  ;-)

Diese Namens-Assoziationen hatten wir bei unseren Katzen auch öfter. Was da schon für merkwürdige Namen zustande kamen ...

Einmal ist meiner Mutter ein kleiner schwarzer Kater zugelaufen. Wir nannten in Oskar, weil er so frech war - und es passte auch zu "Olga", meine Katze, die schon da war. Zu meinem Verdruss fingen meine Mutter und der FmM dann an, den armen Kater immer OSSI zu rufen.  :ohnmacht:


Er sieht jedenfalls genau so munter aus wie vorher.

Ist er auch  :smile:. Das war er sogar schon am Freitagabend, was mich wirklich überrascht hatte - nach über 40 Grad Fieber und Sedierung und Zellentnahme und wasweißichalles. Nun bin ich gespannt, was die Untersuchung übermorgen ergibt und hoffe, dass er dann gleich entmannt werden kann, damit er dann Ruhe vor Tierärzten hat (und ich auch).

Tut das nicht weh? Ich meine hinterher. Merkt man ihnen das an?

Uff, ich weiß es nicht mehr, ich habe meine Kater alle schon kastriert bekommen. Ich hoffe ja mal, dass sie ihm was geben, wenn es weh tut.

Ich glaube, bei männlichen Katzen ist das gar keine große Sache. Wenn ich mich recht erinnere, ist der Eingriff sehr viel weniger erheblich als bei Kastration bei weiblichen Katzen (unserem Etie und auch Olga ging es damals nicht so gut hinterher).

Kurzes Update: Die Blutwerte für Lilly sind immer noch nicht vollständig da, keine Ahnung was da so lange dauert. Bei denen, die schon vorliegen, konnte man einen B12-Mangel feststellen - nicht dramatisch, aber die Werte sind hart an der unteren Grenze. Es wird laut Tierärztin empfohlen, da einmal pro Monat eine Spritze zu verabreichen, da das wohl nicht so gut mit der Nahrung aufgenommen werden kann. Laut google gibt es da aber schon Egänzungsmittel. Hat jemand hier da vielleicht Erfahrung?


"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 39.880
  • Duchess of Evil
Re: Haustiere
« Antwort #445 am: 18 November 2020, 11:46:14 »

Ich würde auch den schwarzen Mephisto nehmen.   :smile:

Der bleibt ebenfalls hier  :tounge:

Einmal ist meiner Mutter ein kleiner schwarzer Kater zugelaufen. Wir nannten in Oskar, weil er so frech war - und es passte auch zu "Olga", meine Katze, die schon da war. Zu meinem Verdruss fingen meine Mutter und der FmM dann an, den armen Kater immer OSSI zu rufen.  :ohnmacht:

 :biggrin:

Ach Mensch, immer noch keine Tierarztruhe für Lilly und euch  :(. Ich habe keine Erfahrung damit, ein schnelles Googlen (ja, ich weiß) zeigte, daß manche das ihrer Katze durchaus oral verabreichen, aber eure Tierärztin wird das ja nicht ohne Grund so gesagt haben. Aber einmal monatlich eine Spritze - das ist natürlich wieder Streß. Ich hoffe, daß hier jemand vielleicht Erfahrungen hat, die Dir weiterhelfen.
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.288
  • Queen of totally everything
Re: Haustiere
« Antwort #446 am: 18 November 2020, 15:13:58 »
Ja, wenn es irgendwie geht würden wir das lieber vermeiden.
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/