Autor Thema: Die wöchentliche Aktualisierung  (Gelesen 1657 mal)

Offline tanimas

  • GESPERRT
  • Mitglied-1
  • Beiträge: 423
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #25 am: 02 November 2020, 19:49:34 »
Pfarrer pflegen in den Dienstwohnungen der Kirchen zu wohnen.
Zumindest zum damaligen Zeitpunkt.

Aber wo die sich befand, haben wir nie gesehen.

Ich glaub aber, man hat sie zumindest mal von innen gesehen. Das war die Szene, als Marion entdeckt hat, dass Matthias diese anonymen Briefe mit seiner eigenen Schreibmaschine getippt hatte. Das kleine e war kaputt. Das hat sich bei mir unvergesslich eingebrannt.  :biggrin:


Danke, ich war mir da nämlich nicht mehr sicher  :smile:

Offline Excalibur

  • Qualify
  • Mitglied-1
  • Beiträge: 488
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #26 am: 02 November 2020, 19:51:09 »
War das nicht die kleine Dachboden-Wohnung mit diesem runden Fenster?
Die kleine Wohnung, in die dann auch Dominique einzog?
Ich meine, da hätte der Stör-ich vorher drinnen gewohnt - ich kann mich aber auch täuschen...
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline tanimas

  • GESPERRT
  • Mitglied-1
  • Beiträge: 423
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #27 am: 02 November 2020, 20:29:01 »
War das nicht die kleine Dachboden-Wohnung mit diesem runden Fenster?
Die kleine Wohnung, in die dann auch Dominique einzog?
Ich meine, da hätte der Stör-ich vorher drinnen gewohnt - ich kann mich aber auch täuschen...


Habe das dazu gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=IIHAm1FTGhU

Offline Excalibur

  • Qualify
  • Mitglied-1
  • Beiträge: 488
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #28 am: 03 November 2020, 07:25:02 »
 :danke:
Oh ja, das sieht nicht nach rundem Fenster aus.
Aber mit der Annonce, die Stör-ich auf der Schreibmaschine tippt, sucht er ja gerade eine neue Wohnung.
Vielleicht ist das dann die Dachwohnung, in die Dominique später (mit?) einzieht.   :blinz:
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline tanimas

  • GESPERRT
  • Mitglied-1
  • Beiträge: 423
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #29 am: 04 November 2020, 19:57:56 »
:danke:
Oh ja, das sieht nicht nach rundem Fenster aus.
Aber mit der Annonce, die Stör-ich auf der Schreibmaschine tippt, sucht er ja gerade eine neue Wohnung.
Vielleicht ist das dann die Dachwohnung, in die Dominique später (mit?) einzieht.   :blinz:

Die Dachwohnung bekomme ich nicht mehr hin, aber es bleibt ja eh dabei, der Steinbrück war einfach nervig   ;) (Falls du noch etwas findest, bitte hier teilen)  :smile:

Offline Excalibur

  • Qualify
  • Mitglied-1
  • Beiträge: 488
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #30 am: 05 November 2020, 11:07:29 »
Vergangenen Sonntag wäre sicherlich die bevorstehende US-Wahl Thema in der Lindi gewesen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass William glühender Trump-Fan ist - oder täusche ich mich da total? Und wenn er schon kein Trump-Anhänger wäre, dann aber auf jeden Fall Republikaner. Das Demokraten-Denken liegt ihm mM nicht so nah...
Anáil nathrach, ortha bháis is beatha, do chéal déanaimh

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #31 am: 05 November 2020, 12:49:31 »

Seit fast 60 Jahren lebt er in Deutschland: der Entertainer Ron Williams. Er ist Anhänger von Joe Biden, sagt aber auch, dass er für die Zeit nach einem Wahlsieg des Demokraten das Schlimmste befürchtet. "Vielleicht wird es Tote geben. Denn Trump kann nicht verlieren."

https://www.n-tv.de/leute/Trump-ist-mit-seinem-Amt-geistig-ueberfordert-article22133325.html
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...

Offline Signora

  • Mitglied
  • Mitglied-1
  • Beiträge: 488
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #32 am: 06 November 2020, 21:46:32 »
Genau, der hat in seinem blauen Anorak gewohnt.
:daume: :biggrin: Mein persönlicher Satz des Tages.

Und zum Wohnthema: ich glaube, ich hätte am liebsten bei Angelina gewohnt, da war wenigstens Platz.
Ich bin nicht so der WG-Mensch und gefühlt waren die meisten Wohnungen ja echt überfüllt.
„Es gibt auch noch eine Welt außerhalb der Lindenstraße." (Enrico Pavarotti)
"Ich bin ein Geist und kein Schlosser!" (Cole - Ninjago Staffel 5)

Offline Signora

  • Mitglied
  • Mitglied-1
  • Beiträge: 488
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #33 am: 06 November 2020, 21:48:58 »
Als Aktualisierung kann ich mir auch noch gut die (drohenden) Kita-Schließungen vorstellen.
Wo soll Klein-Elias hin, wenn er nicht in die Kita kann und Jack würde sicherlich wieder pampig, wenn Alex nicht parat steht....

„Es gibt auch noch eine Welt außerhalb der Lindenstraße." (Enrico Pavarotti)
"Ich bin ein Geist und kein Schlosser!" (Cole - Ninjago Staffel 5)

Offline Greg

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 21.872
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #34 am: 06 November 2020, 23:07:11 »
Was heißt drohend? Zig Kitagruppen und Schulklassen sind in Quarantäne, weil eines der Kinder infiziert ist. Das greift immer mehr um sich.

Offline Hamlet

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 52.183
  • Power-Poster von nebenan.
Die wöchentliche Aktualisierung
« Antwort #35 am: 07 November 2020, 09:08:44 »
Es gab doch mal eine Szene, wo der Störich mit der alten Marijohoon in seiner Bude auf dem Bett rumlungerte. Oder?
♪♫♪ Oh In-dy, ♫ oh In-dy, ♪ the skies are so win-dy... ♪ ♫ ...