Autor Thema: Hochdeutsch - Schwäbisch  (Gelesen 108892 mal)

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #75 am: 27 April 2006, 13:35:27 »
Auf Hochdeutsch isch's nemme so dees ... nicht mehr so dr Brüller. Witzig ist da eher die schwäbische Grammatik, die man sonst ja nie geschrieben sieht. "Werscht widar ge Fresch fange gange sei". Zwischen ge- und -gangen passt bei uns jede Menge Material.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.303
  • Queen of totally everything
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #76 am: 27 April 2006, 14:33:20 »
Einer unserer Richter in der Referendarzeit, ein ganz Netter, war Schwabe. Anfangs hat er hochdeutsch gesprochen, aber je mehr er sich in eine Sache reingeredet hat desto mehr fing er an zu schwäbeln. Der hat auch immer die Endunge weggelasse. '<img'>
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline EdnaKrabappel

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.484
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #77 am: 28 April 2006, 17:45:46 »
Zitat (das Glückskind @ 27 04 2006,14:33)
Einer unserer Richter in der Referendarzeit, ein ganz Netter, war Schwabe. Anfangs hat er hochdeutsch gesprochen, aber je mehr er sich in eine Sache reingeredet hat desto mehr fing er an zu schwäbeln. Der hat auch immer die Endunge weggelasse. '<img'>

Die Schwaben sind halt sparsam  '<img:'>

Offline Nafura

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.228
  • Königin der Nacht
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #78 am: 11 September 2006, 17:48:29 »
Quote: 
(SchneiderNoerig @ 07 10 2005,21:36)

...an hippos frage direkt anknüpfend...:

wie werden denn eigentlich maultaschen auf schwäbisch genannt...?°


I kenn se halt au als "Herrgottsbscheißerle"

 '<img'>
Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch.
Sonst hieße es ja Buchung.

Offline Krtek

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.835
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #79 am: 20 September 2006, 16:15:01 »
Quote: 
(truhe @ 16 06 2004,19:14)

so ist nun der Glufamichel
ein Mann, der um eine wertlose Stecknadel noch große
Umstände macht.


Stichwort Kosten-/Nutzen-Analyse.  '<img'>
Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu.
Du machst hier grad mit einem Bekanntschaft, den ich genauso wenig kenne wie du.

Offline truhe

  • Administrator
  • Lindenstrassenurgestein
  • *****
  • Beiträge: 9.052
  • Forumsbastler
    • http://www.edv-rohde.de
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #80 am: 14 Dezember 2006, 19:14:56 »
ein bekannter schwäbischer Witz: Frieher wo im Allgai d'Wiehse noh grie wahret ond ma s'wasser us di'bächle noh saufe hot känne, hot amol en mah ebe aus so em bächle saufe welle. jetzt hot halt grad en bauer weiter oba am bach sei pschitfass laufe lasse. do schreit er nab: "kruzie, it saufe, isch giftig". da antwortet d'mah: "Was haben sie gesagt, guter Mann?". "Mit boide händ saufe".
wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)
hier spukt es wohl
Chat-Statistik Chat-Protokolle
@heinzi FAQ

Offline doozer

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.535
  • Fade Molln
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #81 am: 14 Dezember 2006, 19:57:06 »
Har har, immer feste drauf auf die Preißn!
Meine Klein-Doozerin (bald 3) sagt seit ein paar Tagen gerne "Heilandssäckle". Das kommt davon, wenn der Papa immer wieder im Württemberg tätig ist und solche "Lehnwörter" mit heim bringt...
Da war ich froh.

Offline D21

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 28.787
  • "Alles hat seine zwei Seiten."
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #82 am: 18 Dezember 2006, 13:25:46 »
Aber heißt das nicht "Heiligssäckle"?   ':O'
"Wir müssen alle miteinander klar kommen." (Iris Brooks, 7. Mrz. 2019)

Offline markus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 24.350
    • asumme suomessa
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #83 am: 18 Dezember 2006, 13:31:13 »
du meinst sicher Heilig's Blechle

Heilandsack bzw. -säckle ist schon richtig.
Read very carefully, I shall post this only once!

http://asummesuomessa.wordpress.com/

Offline Vivian

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 40.034
  • Duchess of Evil
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #84 am: 22 Dezember 2007, 11:53:01 »
VERFAHRENSANWEISUNG ALLE WERKE DAIMLER
November 2007
Aus gegebenem Anlass und in Gedenken an unseren „schwäbischen“
Firmenvater sind mit sofortiger Wirkung
folgende Wörter, ohne Außnahmen, wie angegeben zu ersetzen!

Commitment - hemmer ausgmacht
workflow - so wurds gmacht
leadership - dia wo sagen wies gmacht wurd
Meeting - zamma hocka
Cluster - a Päckle
clustern - Päckla macha
feedback - saga was bassiert isch
Fuel economy - Sprit spara
lifecycle - so alt wies wurd
Controlling - noch am Geld gugga
lobbying - romkriega
senior manager - Scheff
chairman - Scheff
Chief Engineer - Scheff
Manager - Scheffle
Teamleiter - Scheffle
Executive Committee - elle graoße Scheff
aging workforce - alde Kollega
handout - ebbas zom mitgeba
Onepager - uff oem Blatt
Features - Lombakruscht
after sales - Kondadienscht
Benchmark - gugga was/wies de andere dend
brief(en) - eilerna/saga was goht
Cup holder - Tassahalter
Keyless go - ohne Schlissel fahra
Air scarf - warms Gnick
Airbag - Luftgugg
tire fit - Flickzeug
corporate - mitnander
Research - probiera / bästla
Development - bästla / probiera

ond die Zeidong für die Scheff ond Scheffla hoeßt nemme
„Headline“ sondern „Iberschrift“
Good things happen in Philadelphia. Eine Grenze hat Tyrannenmacht.

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #85 am: 10 April 2008, 11:57:12 »
Indischwäbisch - und ein Grasdackel kommt auch drin vor.

Offline Oldfield

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 12.078
  • selbstgerecht, überheblich, merkbefreit
    • Am Fenster
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #86 am: 10 April 2008, 21:09:24 »
Quote: 
(Malke @ 10 04 2008,11:57)

Indischwäbisch - und ein Grasdackel kommt auch drin vor.


'<img'>  Super!
"Mach nicht alles so bunt." (Hans Wilhelm G.)
Woran erkennt man einen Fleischesser? - Er fragt dich, woran man einen Veganer erkennt.
Tro inte på allt du tänker.
Am Fenster

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #87 am: 16 April 2008, 13:04:41 »
Meine Kollegin sagte, davon gäb's eine ganze Serie. Ich hab mir noch nicht die Zeit genommen, danach zu suchen.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.364
  • Hausmeister
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #88 am: 16 April 2008, 15:49:21 »
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #89 am: 16 April 2008, 16:04:33 »
Ah, des hemmer schon geht! Do guck na!

In diesen youtube-Fred schau ich fast nie. War ein Fehler. Ich hab grad meine Kollegen mit "Star Wars auf schwäbisch" beglückt. Die Jodler in dem Video reden den gleichen schwäbisch-denglischen Marketing-Scheiß wie wir.

Offline heinzi

  • Administrator
  • Akropolis-Stammgast
  • *****
  • Beiträge: 43.364
  • Hausmeister
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #90 am: 16 April 2008, 20:20:35 »
ich hab es eigentlich gepostet weil da noch andere hinten dran kommen
So lang mein Herz noch schlägt, mich mein Gefühl noch trägt.
So lang werd ich, bis zum Schluss, einfach tun, was ich glaub das ich tun muss!

Wiki zur Lindenstraße

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #91 am: 20 Mai 2008, 17:24:50 »
*lach* Meine Kollegin hat grad erzählt, sie habe "Breschtlingsgsälz" eingekocht. Erdbeermarmelade, für die Nichtschwaben. Den Dialektausdruck hab ich schon mindestens 20 Jahre nicht mehr gehört.

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.909
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #92 am: 15 Juni 2008, 15:33:02 »
Da muss ich doch glatt an meine Anfangszeit in Schwaben denken: Unsere Norddeutschen-WG hatte einen schwäbischen Frühstücksgast. Der fragte, ob das "Gsälz" selbstgemacht sei. Alle Wohnungsbewohner springen auf, gucken entgeistert auf den Tisch und rufen "Gsälz? Wo??"

Offline EdnaKrabappel

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 6.484
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #93 am: 17 Juni 2008, 13:31:25 »
Quote: 
(Vivian @ 22 12 2007,11:53)

Features - Lombakruscht


'<img'>  Genau!

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #94 am: 17 Juni 2008, 13:51:38 »
Hatten wir das schon mal? http://www.petermangold.de/schwabenlexikon.asp
Ein Tipp von der Kollegin mit dem Gsälz.

Besonders die Flüche sind nett. Und ich muss gestehen, dass sich eine nicht unbeträchtliche Anzahl derer auch in meinem aktiven Wortschatz befindet.

Offline hanswurtebrot

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 29.398
  • Forumswurst
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #95 am: 17 Juni 2008, 18:12:17 »
Der Chorleiter (Exil-Rottweiler) betritt heute den Chorsaal: "Woschd'Vockt?"
Auf Nachfrage stellte sich heraus, dass das "Wo ist der [Sänger mit dem Nachnamen] Vogt?" heißen sollte...  '<img'>

Offline truhe

  • Administrator
  • Lindenstrassenurgestein
  • *****
  • Beiträge: 9.052
  • Forumsbastler
    • http://www.edv-rohde.de
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #96 am: 03 Februar 2009, 20:48:12 »
Es gibt jetzt eine Sendung "Was wäre, wenn? - Die Welt auf Schwäbisch"
Hier ein paar Kostproben:
Was wäre, wenn? - Die Welt auf Schwäbisch"
wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)
hier spukt es wohl
Chat-Statistik Chat-Protokolle
@heinzi FAQ

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.909
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #97 am: 04 Februar 2009, 21:43:16 »
Also, eins muss man dem Obama ja lassen: Er hat sehr schnell Schwäbisch gelernt: Yes, he can.

Offline das Glückskind

  • Mitglied
  • Bürgerbüro-Mitarbeiter
  • **
  • Beiträge: 27.303
  • Queen of totally everything
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #98 am: 06 Februar 2009, 11:53:14 »
'<img'>

Zu geil! Auch noch der "Nachhall"-Effekt!
"I loathe nostalgia. I don’t believe in anything before penicillin."
Diana Vreeland


>^..^<

http://www.sharkproject.org/

Offline Malke

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.756
  • Altes Verlagswesen
    • Weltgrößte Tiergeschichtensammlung
Hochdeutsch - Schwäbisch
« Antwort #99 am: 06 Februar 2009, 13:54:02 »
Das Eigentümerversammlungs-Dingens hat mir gestern ein Ex-Kollege geschickt. Ich war am Quieken vor Vergnügen und mein Kater kam ganz besorgt angerannt um zu gucken, was los ist.