Autor Thema: Was heißt welche Gebärde ?  (Gelesen 91523 mal)

Offline Marcus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.696
  • Ex-Lindenstraße-Baron
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #100 am: 08 April 2006, 18:54:30 »
Meine Mutter und meine Schwester verwenden in beiden Fällen dieselbe Gebärde. Ich kenne es aber nur so, dass es unterschiedliche Gebärden gibt. Lesbisch gebärde ich, indem ich mit dem Mittelfinger der linken Hand auf die Pulsadern am rechten Arm tippe und mit dem Mittelfinger der rechten Hand auf die Pulsadern am linken Arm.
Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.029
  • Bairisches Madl
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #101 am: 08 April 2006, 19:45:59 »
hihi, genau, diese Gebärde haben wir auch...
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Marcus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.696
  • Ex-Lindenstraße-Baron
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #102 am: 08 April 2006, 19:48:52 »
Klar, dass das über Dialektgrenzen hinaus bekannt ist!  '<img:'>
Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.029
  • Bairisches Madl
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #103 am: 08 April 2006, 20:00:09 »
Ist ja genauso klar wie die Schwulengebärde von uns...
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Marcus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.696
  • Ex-Lindenstraße-Baron
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #104 am: 08 April 2006, 20:04:55 »
Weißt du denn, wovon sich die Gebärde ableitet? Ich seh da irgendwie keinen Zusammenhang.
Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.029
  • Bairisches Madl
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #105 am: 08 April 2006, 20:10:30 »
Ähem, keine Phantasie?
Stell dir mal zwei liegende Frauen vor, was sie machen mit dem Mittelfinger?
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Marcus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.696
  • Ex-Lindenstraße-Baron
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #106 am: 08 April 2006, 20:14:03 »
Ja nu, die Symbolik der Mittelfinger ist mir schon klar.  '<img:'> Aber die Pulsadern? Oder hat das nix weiter zu bedeuten?
Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.029
  • Bairisches Madl
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #107 am: 08 April 2006, 20:27:21 »
marcus, du kannst schlecht eine Frau schnappen und diese Gebärde machen ':p'

Da wo der Mittelfinger bei einer Frau ist, pulsiert ja auch was...
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline BarbaraCT

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.004
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #108 am: 22 Oktober 2006, 00:10:34 »
Irgendwie bin ich jetzt in diesem Fred gelandet, obwohl er schon ein bisschen älter ist, aber ich finde ihn sehr interessant.

Ich kann mich erinnern, dass in der japanischen Gebärdensprache (leider habe ich das Bisschen, das ich aus dem japanischen Fernsehen hin und wieder aufgeschnappt habe, fast völlig vergessen) "lieben" durch kreisendes Streicheln des Handrückens ausgedrückt wird. Mir persönlich gefällt die hiesige Variante besser (Fäuste überkreuz an die Brust).  '<img'>
Ich mach mein Ding
egal was die andern sagen
Ich geh meinen Weg, ob grade ob schräg
das ist egal
                                          (U.L.)

Offline Marcus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.696
  • Ex-Lindenstraße-Baron
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #109 am: 22 Oktober 2006, 13:02:21 »
Yeah, das ist leidenschaftlicher.  '<img'>

Die japanische Gebärde für "lieben" bedeutet bei uns "Entschuldigung", "Verzeihung".
Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.029
  • Bairisches Madl
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #110 am: 22 Oktober 2006, 14:01:52 »
Stimmt. Ich habe ein Smilie dafür.. Mensch, Heinzi, könntest du mein smilie einsetzen, der "Sorry"'<img'>
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.410
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #111 am: 05 April 2007, 18:29:23 »
Habe heute in der Münsterschen Zeitung (MZ) einen interessanten Artikel über Untertitel gelesen. Das hat zwar nicht sehr viel mit Gebärdensprache zu tun, aber ich meine, in diesen Fred passt der Text ganz gut rein.


Der Text zum Film
Gehörlose sind auf Untertitel angewiesen - in Münster werden sie gemacht

Haben Sie mal einen Film ohne Text gesehen? Dirk Hofmann tat das früher immer.
Hoffmann schaute Serien wie "Ein Colt für alle Fälle", weil er der leichten Grundhandlung ohne Probleme folgen konnte. Manchmal malte er sich aus, was wohl gerade gesprochen wurde.
Der 35jährige Grevener lebt in einer Welt der Stille - er ist gehörlos. Und ein großer Filmfan. "Ich bin anspruchsvoller geworden. Für mich sind Untertitel, seit es sie im Fernsehen gibt, schon fast Bedingung", sagt er. Doch das Angebot an Untertiteln bewegt sich bei vielen Sendern im einstelligen Prozentbereich.

Thanner war immer blau

Wenn ein Film Untertitel hat, kommen diese oft aus Münster. Aus der Untertitelwerkstatt des Ehepaares Marianne Koch und Bernhard Brämswig. "Der erste Film, den ich untertitelt habe, war 'Pan Tau - Alarm in den Wolken'", sagt die 53jährige Marianne Koch. Das war 1982. Am 1. April 1984 gründete sie ihre Untertitelwerkstatt - die älteste Deutschlands.
Untertitel zu machen heißt nicht, Wort für Wort aufzuschreiben, was die Darsteller sagen. "Man muss Sätze verkürzen, Überflüssiges weglassen", sagt Bernhard Brämswig, ebenfalls 53 Jahre. Der Mensch kann eben schneller hören als lesen. Durch farbige Untertitel erreicht man, dass die Zuschauer wissen, wer gerade spricht. Schimanski war beispielsweise immer gelb, Thanner immer blau.
Bernhard Brämswig steht auf. Das Telefon klingelt. Ein Gehörloser würde sich nun fragen, warum Brämswig weggeht. Also müssen auch im Film wichtige Nebengeräusche wie das Klingeln eines Telefons oder ein Schuss in der Nacht erklärt werden.
"Die Untertitel im Fernsehen sind sehr gut", sagt Dirk Hofmann. "Wünschenswert wäre nur, mehr Sendungen und Filme mit Untertiteln auszustatten." Das finden auch die Macher der Untertitelwerkstatt. "England muss bis 2008 jeden einzelnen Beitrag mit Untertiteln versehen, in Holland, den skandinavischen Ländern oder den USA funktioniert das schon lange - nur Deutschland ist Entwicklungsland", sagt Brämswig. Die acht Millionen Gehörlosen und Schwerhörigen in Deutschland hätten leider keine Lobby.

14. Januar 2007: Es klingelt an der Tür. Ein Bote liefert den Film "Afrika, mon amour" mit Iris Berben in der Hauptrolle ab. Der soll am gleichen Abend im ZDF laufen. "Wir standen alle Gewehr bei Fuß", erzählt Marianne Koch. Fünf Leute begannen in Windeseile, den Film zu untertiteln. "Ein Untertitelautor schafft etwa 15 Minuten am Tag." Doch nicht immer ist es so hektisch wie am 14. Januar. Der aktuelle Wilsberg war schon einige Wochen vorher da - genau wie Shrek, Teil 1 und 2.

Kino-Angebot

"Privat findet Fernsehen bei uns nur mit der Tagesschau statt", sagt Bernhard Brämswig. "Wir sind aber echte Filmfans, gehen einmal in der Woche ins Kino."
Das würde Dirk Hofmann auch gern tun. Doch im Kino läuft für Gehörlose höchstens mal ein Original mit Untertiteln (OmU) - und die sind nicht für Gehörlose gemacht. Zu viel Text, keine farbigen Unterlegungen, kein Verweis auf Hintergrundgeräusche. Glücklich ist Hofmann über das Angebot des Emsdettener Focus Cinemas. Einmal im Monat läuft ein aktueller Film - extra für Gehörlose.

Lange Ausbildung

Marianne Koch arbeite Anfang der 80er Jahre in der Firma "Hörgeschädigten Technik", die das Schreibtelefon für Hörgeschädigte entwickelte. Dort entstand die Idee zur Untertitelwerkstatt. Koch absolvierte ein Praktikum beim Bayrischen Rundfunk, dem einzigen Sender, der damals Untertitel anbot.
Fünf Untertitelautoren arbeiten in der Untertitelwerkstatt. Es ist kein anerkannter Ausbildungsberuf. Doch die Mitarbeiter müssen alle mindestens ein Jahr in der Werkstatt lernen, bis sie ihren ersten Film untertiteln dürfen.
Die Untertitelwerkstatt untertitelt jede Woche die ZDF-Reihe "37 Grad". Längst nicht alle Sender bieten Untertitel an. Nur ARD, ZDF, die Dritten, 3Sat, Pro Sieben, SAT 1 und Kabel 1 bringen Untertitel.
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Marcus

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 22.696
  • Ex-Lindenstraße-Baron
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #112 am: 05 April 2007, 19:27:25 »
Quote: 
(bockmouth @ 05 04 2007,18:29)

"Man muss Sätze verkürzen, Überflüssiges weglassen"


':SN:'  '<img'>  ':mecker:'  '<img'>  ':angry:'
Rose: "We are alone, Dorothy, we really are. Our families are gone and we're alone. And there are too many years left und I don't know what to do." - Sophia: "Get a poodle." (Golden Girls)

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.029
  • Bairisches Madl
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #113 am: 06 April 2007, 16:37:17 »
Genau mein Gedanke, marcus! WARUM nur..

Klar, es geht nicht immer, so schnell man man  nicht lesen!
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Krümelmonster

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.178
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #114 am: 02 Mai 2007, 22:57:02 »
Alena, wenn wir uns das nächste Mal sehen, möchte ich bitte, dass du mir folgenden Satz gebärdest: Sie mag Bohrmaschinen.  '<img'>
The man in moon is watching you...and me...and everything we do...

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.029
  • Bairisches Madl
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #115 am: 08 Juni 2007, 22:37:18 »
Ja, mach ich! Wieso eigentlich?  '<img'>
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline timo1979

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 9.793
  • Tanjaversteher
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #116 am: 09 Juni 2007, 12:50:01 »
Tssssssssss...
"In my hysterical state, my grammar has flown out the window!" (Fiona Wallace, Web Therapy)

Offline Paloma

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 8.909
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #117 am: 09 Juni 2007, 14:39:00 »
Da ich vermute, dass die erwähnte Gebärde nicht jugendfrei ist, sollte Alena sie auf keinen Fall vor 22 Uhr vorführen.

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.029
  • Bairisches Madl
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #118 am: 09 Juni 2007, 15:03:10 »
Ok, werde Krümel sagen, nicht vor 22 Uhr  '<img'>
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Krümelmonster

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 2.178
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #119 am: 09 Juni 2007, 18:11:07 »
Ts, ts...was ihr alle denkt. Ich habe das neulich im Fernsehen gesehen. Da wollte ein Mädchen eigentlich gebärden, dass ihre Freundin Rosen mag, dabei kam aber dann obiger Satz raus.  '<img'>
The man in moon is watching you...and me...and everything we do...

Offline doozer

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.535
  • Fade Molln
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #120 am: 03 August 2007, 20:34:39 »
*Thread für Libella  wieder hochhiev*
Sie frug im Fragen-Thread:
Weil ich nicht weiß, wen oder wo ich sonst fragen könnte, trau ich mich jetzt mal hier:
Wir hatten heute 2 Kunden aus Dänemark im Laden. Die Frau "übersetzte" für Ihren Mann in Gebärdensprache.
Dabei fiel mir auf, das mir die Gebärde für "Kaffee" (den ich angeboten hatte) mir ziemlich bekannt vorkam. Nun meine Frage: Sind alle Gebärden in jeder Sprache gleich? Oder war das jetzt Zufall, weil das dänische Wort für Kaffee fast das gleiche ist wie auf deutsch?
Ich hab hier im Forum mal irgendwie gelesen, das es auch bei Gebärden "Dialekte" gibt.
Um mal zum Punkt zu kommen: Sind die Gebärden in Deutschland, Dänemark, England, Australien usw im Prinzip die Selben oder hat jede Sprache auch ihre eigenen Gebärden?
Da war ich froh.

Offline Alena

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 37.029
  • Bairisches Madl
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #121 am: 03 August 2007, 20:49:52 »
Libella, tatsächlich sind die meisten Gebärden sehr ähnlich. Hier in Deutschland kenne ich drei verschiedene Gebärden für Kaffee:

1. eine Hand als Untertasse, die andre nimmt den "unsichtbaren" Henkel von der Tasse

2. zwei Fäuste übereinander und wie eine Mühle "mahlen"

3. Die unsichtbare Tasse am Henkel nehmen und zum Mund führen


Bei allen Gebärden wird Mund bewegt: Kaffee

So versteht man sich, auch wenn die Gebärden unterschiedlich aussehen!
Reden ist Silber
Schweigen ist Gold

Offline Libella

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 4.444
  • Orchideenbeguckerin
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #122 am: 03 August 2007, 21:17:05 »
Danke, Alena, es war die zweite Gebärde, die die Dänin verwendete.
Das ist ja ganz praktisch, wenn man überall auf der Welt verstanden wird.
Vielleicht würde es Sinn machen, in der Schule statt (oder zusätzlich zu) Englisch auch Gebärden zu unterrichten...

Ein Optiker, der nicht säuft, ist wie ein Schleifstein,  der nicht läuft.

Offline bockmouth

  • Mitglied
  • Akropolis-Stammgast
  • ****
  • Beiträge: 35.410
  • Die LINDENSTRAßE, eine Sternstunde des Fernsehens
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #123 am: 03 August 2007, 21:26:13 »
Quote: 
(Libella @ 03 08 2007,21:17)

Vielleicht würde es Sinn machen,


Oh oh, Libella, ab in den Sprachverwüstungs-Fred... '<img'>
Münster ist größer, als die meisten denken. In Ost-West-Richtung 20,6 km, in Nord-Süd-Richtung 24,4 km.

Offline Tiamat

  • Mitglied
  • Lindenstrassenurgestein
  • *
  • Beiträge: 3.024
  • sammelt nutzloses Wissen
Was heißt welche Gebärde ?
« Antwort #124 am: 04 August 2007, 13:50:15 »
Alena, weißt du zufälligerweise denn die engl./amerikanische Gebärde für "coffee"?   Auch dasselbe, wie du es oben beschrieben hast?


Aber ich glaube, Wörter, die die gleichen Wurzeln haben, könnten überall auf der Welt verstanden haben.  In Japan oder woanders sähe es sicher anders aus...
"The mirror... it's broken."
- "Yes, I know. I like it that way. Makes me look the way I feel."